1890: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiReneKousz
Wechseln zu: Navigation, Suche
(0703D: Idaho (Bundesstaat))
(0710D: Wyoming (Bundesstaat))
 
Zeile 89: Zeile 89:
 
0703D: [http://de.wikipedia.org/wiki/Idaho '''Idaho (Bundesstaat)''']
 
0703D: [http://de.wikipedia.org/wiki/Idaho '''Idaho (Bundesstaat)''']
 
*Idaho wird 43. Bundesstaat der USA.
 
*Idaho wird 43. Bundesstaat der USA.
 +
 +
0710D: [http://de.wikipedia.org/wiki/Wyoming '''Wyoming (Bundesstaat)''']
 +
*Das bisherige Wyoming-Territorium wird unter dem Namen Wyoming als 44. Bundesstaat in die Vereinigten Staaten aufgenommen.
  
 
0727D: '''Van Gogh schießt sich eine Kugel in die Brust'''
 
0727D: '''Van Gogh schießt sich eine Kugel in die Brust'''

Aktuelle Version vom 2. August 2020, 14:54 Uhr

1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893

JANUAR

0104D: Der arme Jonathan (Operette)

  • Am Theater an der Wien in Wien erfolgt die Uraufführung der Operette Der arme Jonathan von Carl Millöcker.

0110D: Sapientiae christianae (Enzyklika)

  • Papst Leo XIII. veröffentlicht die Enzyklika Sapientiae christianae (Über die Christen als Bürger), in der er über die Pflichten der Gläubigen in der Zivilgesellschaft schreibt.

0115D: Dornröschen (Ballett)

  • Am Mariinski-Theater in Sankt Petersburg wird das Ballett Dornröschen von Marius Petipa mit der Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski uraufgeführt.

FEBRUAR

0101D: Kolonie Eritrea (Italien)

  • Italien fasst seine ostafrikanischen Besitzungen um Assab, Massaua und Asmara per Dekret zur Kolonie Eritrea zusammen.

0204D: Februarerlasse (Deutsches Reich)

  • Entgegen dem Rat des Reichskanzlers Otto von Bismarck und ohne dessen vorgeschriebene Gegenzeichnung werden nach dem Willen Kaiser Wilhelms II. die Februarerlasse veröffentlicht. Sie kündigen einen Ausbau des Arbeiterschutzes an.

0205D: Allianz SE

  • Mit dem Eintrag ins Handelsregister nimmt die Allianz Versicherungs-AG in Berlin ihren Geschäftsbetrieb auf.

0206D: Duell Vering–Salomon

0220D: Reichstagswahl im Deutschen Reich

  • Bei der Wahl zum 8. Deutschen Reichstag erleiden die sogenannten „Kartellparteien“ eine vernichtende Niederlage. Die Sozialdemokraten erlangen erstmals die meisten Wählerstimmen. Aufgrund der starken Verzerrungen infolge des Mehrheitswahlrechts, das die dicht besiedelten Regionen stark benachteiligt, können sie aber nur 35 Mandate erringen.
  • Die SPD erreicht erstmals die meisten Wählerstimmen bei einer Reichstagswahl. Dieses Ereignis bildet eine wichtige Etappe in der Geschichte der Sozialdemokratie auf dem Weg zur mächtigsten Partei vor dem Ersten Weltkrieg. (dradio.de 2015)

0222D: Stauanlagenunfall von Walnut Grove

  • Beim Stauanlagenunfall von Walnut Grove in Arizona bricht der Staudamm, durch die Flutwelle kommen zwischen 50 und 150 Menschen um.

0227D: Uganda-Vertrag

  • Carl Peters und Mwanga II. von Buganda schließen den Uganda-Vertrag, der jedoch vom Deutschen Reich nicht ratifiziert wird.

MÄRZ

0304D: Forth Bridge

  • In Schottland wird die Forth Bridge über den Firth of Forth eröffnet. Sie verbindet Edinburgh mit der Halbinsel Fife und ist die wichtigste Verbindung von den schottischen Lowlands in die Highlands.

0318D: Rücktritt des 1. Reichskanzlers Otto von Bismarck

  • Die Differenzen zwischen Reichskanzler Otto von Bismarck und Kaiser Wilhelm II. scheinen unüberbrückbar. Der Kanzler reicht - gezwungenermaßen - sein Rücktrittsgesuch ein. (aref.de)

0323D: Der Lotse geht von Bord (Karikatur)

  • In der auf den 29. März datierten Ausgabe des Punch erscheint die Karikatur Dropping the Pilot, die in Deutschland als Der Lotse geht von Bord bekannt wird.
  • Der Lotse geht von Bord (im englischen Original Dropping the Pilot) ist eine Karikatur von John Tenniel, die am 23. März 1890 in der auf den 29. März datierten Ausgabe der britischen Satirezeitschrift Punch gemeinsam mit einem gleichnamigen Gedicht von Edwin James Milliken (1839–1897) erschien. Sie bezieht sich auf den wenige Tage zuvor erfolgten Rücktritt Otto von Bismarcks als Reichskanzler, der von Kaiser Wilhelm II. forciert worden war, und gilt als bekannteste Karikatur Tenniels und des Punchs sowie als eine der berühmtesten Karikaturen überhaupt. Sie bildete die Vorlage für viele weitere Karikaturen und ist häufig in deutschen Schulgeschichtsbüchern abgebildet. Die Redewendungen „Dropping the Pilot“ und „Der Lotse geht von Bord“ sind zu geflügelten Worten der englischen bzw. deutschen Sprache geworden. (Artikel des Tages)

MAI

0501D: Erster Mai

  • Der Erste Mai wird im Gedenken an die Haymarket Riot erstmals international als „Kampftag der Arbeiterbewegung“ begangen. Der Gedenktag ist von der Zweiten Internationale ausgerufen worden.
  • Freizeit, Picknick, Biergarten - wer denkt nicht auch an diese Dinge, wenn das Stichwort "Erster Mai" fällt. Den Initiatoren des "Tags der Arbeit" schwebt etwas anderes vor: Der erste Mai soll der Tag im Jahr sein, an dem die Arbeiter geschlossen und vor einer breiten Öffentlichkeit ihre Ziele vertreten können. 1890 wurde der "Tag der Arbeit" weltweit zum ersten Mal begangen. (dradio.de 2005)

0502D: Evangelischer Kirchenbauverein

  • Kaiser Wilhelm II. etabliert den Evangelischen Kirchenbauverein als Einrichtung zur Schaffung neuer Sakralbauten in Deutschland.

0512D: County Championship

  • Mit dem Spiel Gloucestershire vs. Yorkshire in Bristol beginnt das erste offizielle County Championship-Spiel um die englische Cricket-Meisterschaft. Yorkshire gewinnt das Cricket-Match mit 8/ Wickets.

0514D: Typographische Gesellschaft München

  • Die Typographische Gesellschaft München (tgm) wird im Rokokosaal des Hackerbräuhaus in München gegründet. Die tgm fördert Qualität und Bildung in der Kommunikationsbranche mit einem breiten Angebot an Fortbildungen.

0515D: Elektricitäts-Werke Reichenhall (Firma)

  • Die mit Wasserkraft betriebenen Elektricitäts-Werke Reichenhall nehmen als erstes Wechselstrom-Kraftwerk in Deutschland den Betrieb auf.

0515D: Volksgarten Nymphenburg

  • Eröffnung des Volksgartens Nymphenburg, zu seiner Zeit der größte Vergnügungspark Deutschlands.

0517D: Cavalleria rusticana (Oper)

  • Die Oper Cavalleria rusticana (Sizilianische Bauernehre) von Pietro Mascagni mit dem Libretto von Giovanni Verga hat ihre Uraufführung am Teatro Costanzi in Rom. Die Oper wird zum größten Erfolg des Komponisten.

JUNI

0601D: United States Census 1890

JULI

0701D: Shūgiin-Wahl (Japan)

  • In Japan finden vor der Einführung der Meiji-Verfassung die ersten nationalen politischen Wahlen statt.

0701D: Vertrag zwischen Deutschland und England über die Kolonien und Helgoland

  • Vertreter des Deutschen Reichs und Großbritanniens unterzeichnen in Berlin den Vertrag über die Kolonien und Helgoland.

0702D: Sherman Antitrust Act

  • US-Präsident Benjamin Harrison setzt den vom Senat und Kongress verabschiedeten Sherman Antitrust Act in Kraft. Die Regierung erhält damit eine Möglichkeit, die Marktmacht von Monopolen einzuschränken.

0703D: Idaho (Bundesstaat)

  • Idaho wird 43. Bundesstaat der USA.

0710D: Wyoming (Bundesstaat)

  • Das bisherige Wyoming-Territorium wird unter dem Namen Wyoming als 44. Bundesstaat in die Vereinigten Staaten aufgenommen.

0727D: Van Gogh schießt sich eine Kugel in die Brust

  • Die böse Geschichte mit dem abgeschnittenen Ohr ist rätselhaft. Warum hat Van Gogh zum Rasiermesser gegriffen und sich selbst verstümmelt? Doch noch rätselhafter ist die Frage, warum er sich später auch noch eine Kugel in den Leib geschossen hat - am 27. Juli 1890. (BR2 Kalenderblatt)

0730D: Florence Nigthingale

  • Another rare, Historical voice recording. Florence Nightingale(1820.5.12 - 1910.8.13), known as "The Lady with the Lamp" and a pioneering nurse, writer, and noted statistician, recorded some words on Edison Parafine Wax Cylinder, on July 30th, 1890. This is a 1933 Dubbing from the original cylinder, made by Edison-Bell Company from England, released as "19th Century Celebrities Series No.1". I don't know if there is someone who has some of this "Celebrities Series". Since the dubbing was made at the wrong speed (the cylinder was played too fast), I played the record on 74rpm, to correct the speed. A real historical recording - this is the oldest recording (considering when the recording was made) I have in my collection. (youtube.com: transformingArt)

AUGUST

0816D: Maritime-Streik

  • Der Maritime-Streik (englisch: Maritime Strike) fand zwischen dem 16. August und 6. November 1890 in Australien und Neuseeland statt. Dieser Streik wurde seinerzeit Great Strike genannt, da sich daran etwa 50.000 Streikende beteiligten und er sich über South Australia, New South Wales, Victoria, New South Wales und Neuseeland erstreckte.[1] Der Maritime Strike gilt als der größte Streik in Australiens Geschichte.[2] Mit diesem Streik begann die Politisierung der frühen Arbeiterbewegung Australiens, die sich im Verlauf eines weiteren Streiks umsetzte, dem Schafscherer-Streik im Jahre 1891, als aus dieser Streikbewegung die Australian Labor Party im Jahre 1891 gegründet wurde. Dieser Streik ist Teil der Streikbewegungen in der australischen Wirtschaftsdepression von 1889 bis 1894 mit dem Schafscherer-Streik (1891), Broken-Hill-Streik (1892) und Schafscherer-Streik (1894).

SEPTEMBER

0922D: Erster Deutscher Hebammentag

  • 900 Frauen aus allen Teilen des Reiches kamen am 22. September 1890 zum "Ersten deutschen Hebammentag" in Berlin zusammen. Das damalige Ziel klingt aus heutiger Sicht besonders aktuell: Es ging um die schlechte wirtschaftliche Situation. (dradio.de 2015)

OKTOBER

1001D: Yosemite-Nationalpark

  • Der Yosemite-Nationalpark in Kalifornien ist einer der bekanntesten der Welt. Mit seinen Granitfelsen, Wasserfällen, Ur-Bäumen und Talwiesen voller Wildblumen zieht er jedes Jahr Millionen Besucher an. Vor 125 Jahren wurde er gegründet. (dradio.de 2015)

NOVEMBER

1104D: City and South London Railway

  • Die City and South London Railway (C&SLR) war eine Vor­gänger­gesell­schaft der heuti­gen London Under­ground, der U-Bahn der briti­schen Haupt­stadt London. Deren erster Strecken­abschnitt ist die älteste in tief liegen­den, gebohr­ten Röhren errich­tete U-Bahn der Welt und die erste, die elek­trisch betrie­ben wurde. Am 27. Novem­ber 1883 erschien in der London Gazette die Mel­dung, dass dem briti­schen Parla­ment eine private Initia­tive für den Bau der City of London & Southwark Subway vorge­legt werden wird. Die Gesetzes­vor­lage erhielt im Juli 1884 die könig­liche Zustim­mung und erlangte als City of London and Southwark Subway Act, 1884 Rechtskraft. Nach ihrer Eröff­nung im Jahr am 4. November 1890 bediente sie auf einer Länge von 5,1 Kilometer sechs Statio­nen zwischen der City of London und Stock­well, wobei sie auch die Themse unter­querte. Der geringe Durch­messer der beiden einspu­rigen Tunnel schränkte die Größe der Wagen ein. Diese wurden wegen des Fehlens von Fens­tern als padded cells („Gummizellen“) bezeich­net. Obwohl die C&SLR rege benutzt wurde, hatte die Gesell­schaft auf­grund nied­riger Fahr­preise und hoher Bau­kos­ten mit finan­ziellen Schwierig­keiten zu kämpfen. 1913 ging sie in der Underground Group auf. (Artikel des Tages)

1104D: Eidgenössische Volksinitiative «für die Volkswahl des Bundesrates und die Vermehrung der Mitgliederzahl»

  • Die Eidgenössische Volksinitiative «für die Volkswahl des Bundesrates und die Vermehrung der Mitgliederzahl» war eine Volksinitiative, über die am 4. November 1890 abgestimmt wurde. Sie wurde von der Sozialdemokratischen Partei und von den Katholisch-Konservativen lanciert. Die Initiative wurde mit insgesamt 64’685 gültigen Unterschriften[2] von Schweizer Stimmbürgern am 9. Juni 1899 eingereicht. Sie forderte die Erhöhung der Mitgliederzahl des Bundesrates von sieben auf neun sowie die Proporzwahl des Bundesrates durch das Volk.

DEZEMBER

1203D: Ludolf Camphausen

  • Gottfried Ludolf Camphausen (* 10. Januar 1803 in Hünshoven, Regierungs­bezirk Aachen; † 3. Dezember 1890 in Köln) war ein rheini­scher Bankier und Politiker. Als gemäßigter Pol unter den führenden Liberalen der preußi­schen Rhein­provinz im Vormärz wurde Camphausen in der Revo­lutions­zeit von März bis Juli 1848 Minister­präsident der preußi­schen März­regierung. Camp­hausen war vor 1848 Kaufmann und Bankier und in den zehn Jahren vor der Revo­lution Präsi­dent der Kölner Handels­kammer. Er versuchte in jener Zeit, mit Eingaben und Denk­schriften Einfluss auf die preußi­schen Regie­rungs­behörden zu nehmen. Hierbei setzte er sich insbe­sondere für den Frei­handel und den Eisen­bahn­bau ein. Seine wohl berühm­teste Denk­schrift ist die vom „Eisernen Rhein“, der Eisenbahn von Köln nach Antwerpen. Im Jahr 1843 wurde Camphausen in den rheini­schen Pro­vinzial­landtag gewählt. Dort trat er ent­schieden für die Ein­führung der Presse­freiheit ein und übte scharfe Kritik am preußi­schen Beamten­regiment. Nach der Revo­lution im März 1848 wurde er als gemäßigter Opposi­tio­neller von König Friedrich Wilhelm IV. zum Minister­präsi­denten berufen. (Artikel des Tages)

1204D: Dezember-Konferenz

  • Die preußische Dezember-Konferenz (auch Schulkonferenz) war ein pädagogischer Fachkongress vom 4. bis 17. Dezember 1890 in Berlin zur Erörterung der Zukunft des Gymnasiums.

1204D: Über das Zustandekommen der Diphtherie-Immunität und der Tetanus-Immunität bei Tieren (Behring/Kitasato)

  • Noch im 19. Jahrhundert starben allein in Deutschland jährlich etwa 50.000 Kinder an Diphterie. Helfen konnten Ärzte wenig – bis Emil von Behring und Shibasaburo Kitasato eine Therapie mit Blutseren entdeckten. Am 4. Dezember 1890 veröffentlichten sie erstmals ihre Erkenntnisse zur Behandlung von Diphterie. (dradio.de 2015)

1215D: Sitting Bull wird ermordet

  • Sitting Bull ist wahrscheinlich der berühmteste Indianer der Geschichte. Der Lakota-Häuptling wurde zum Symbol des indianischen Widerstands, unbeugsam stemmte er sich gegen die Übermacht der Weißen. Heute vor 125 Jahren wurde er ermordet.Heute vor 125 Jahren wurde er ermordet. (dradio.de 2015)

1229D: Massaker am Wounded Knee

  • Am 29. Dezember 1890 tötete die US-Kavallerie in einem Lager am Fluss Wounded Knee über 300 Lakota. Als ein Indianer einen Schuss abgab, feuerten die Weißen aus Kanonen auf halb verhungerte Gefangene. (dradio.de 2015)

LEXIKON

Aufstand der ostafrikanischen Küstenbevölkerung

  • Der Aufstand der ostafrikanischen Küstenbevölkerung in den Jahren 1888–1890 war eine Widerstandsbewegung gegen den Versuch der Deutsch-Ostafrikanischen Gesellschaft (DOAG), ihre Herrschaft über den zu Sansibar gehörenden Küstenstreifen des heutigen Tansania auszuweiten. Der Aufstand führte rasch zum Zusammenbruch der DOAG, die die Hilfe des Deutschen Reiches erbat und schließlich ihre Ansprüche an den deutschen Staat abtrat. Dies führte zur Gründung der Kolonie Deutsch-Ostafrika.

Dornröschen (Tschaikowski)

  • Dornröschen ist ein Ballett zur Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski (op. 66) nach dem Märchen La belle au bois dormant von Charles Perrault. Es wurde am 3. Januar (jul.)/ 15. Januar 1890 (greg.) am Mariinski-Theater in Sankt Petersburg mit der Choreografie von Marius Petipa uraufgeführt. Bis heute ist Dornröschen eines der populärsten Ballette und gehört zum internationalen Standardrepertoire des klassischen Balletts. Tschaikowski selbst hielt es für sein bestes Ballett.

Gemäldegalerie

Großherzog Adolph I. (Luxemburg)

  • Adolph I. (1817-1905) war von 1839 bis 1866 Herzog von Nassau und von 1890 bis zu seinem Tod als Adolph I. Großherzog von Luxemburg.

Königin Wilhelmina (Niederlande)

  • Wilhelmina (1880-1962), Prinzessin von Oranien-Nassau, war von 1890 bis 1948 Königin der Niederlande. Von 1890 bis 1898 übernahm ihre Mutter Emma zu Waldeck und Pyrmont die Regentschaft, 1898 wurde Wilhelmina für volljährig erklärt und wurde am 6. September 1898 zur Königin gekrönt. 1948 dankte sie zugunsten ihrer Tochter Juliana ab. Sie ist die Großmutter der heutigen Königin Beatrix. Außerdem war sie 1944 Stifterin der Auszeichnung Bronzener Löwe.

Mozartkugel

  • Die Mozartkugel, manchmal auch Mozart-Kugel (Reber, Schatz) geschrieben, wurde 1890 von dem Salzburger Konditor Paul Fürst kreiert und nach dem fast 100 Jahre zuvor verstorbenen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart benannt. Der ursprüngliche Name war Mozart-Bonbon. Die nach dem Originalrezept von Hand zubereiteten Original Salzburger Mozartkugeln werden bis heute von der Konditorei Fürst hergestellt und nur in deren Geschäften verkauft sowie im Internet zum Versand angeboten. Mangels Schutzrechten der Firma Fürst gibt es zahlreiche Nachahmerprodukte, die vor allem industriell produziert werden.

Oslo

  • "Papparazzi" photos by Carl Størmer from the streets of Oslo around 1890 of ordinary people and the academic part of Oslo. The photographer is using a small spy camera hidden on the inside of his jacket. (youtube.com: kiaks)

Präsident Ezeta (El Salvador)

  • Carlos Ezeta (1852-1903) war vom 22. Juni 1890 bis 10. Juni 1894 Präsident von El Salvador.

Präsident Herrera y Obes (Uruguay)

  • Julián Herrera y Obes (1841-1912) war ein uruguayischer Politiker, Rechtsanwalt und Journalist.

Präsident Morales Bermúdez (Peru)

  • Remigio Morales Bermúdez (1836-1894) war ein peruanischer General und Politiker.

Präsident Pellegrini (Argentinien)

  • Carlos Pellegrini (1846-1906) war vom 6. August 1890 bis zum 12. Oktober 1892 Präsident von Argentinien.

Präsident Rodríguez Zeledón (Costa Rica)

  • José Joaquín Rodríguez Zeledón (1838-1917) war von 8. Mai 1890 bis 8. Mai 1894 Präsident von Costa Rica.

Schauspiel "Hedda Gabler" (Ibsen)

  • Nicht viele literarische Figuren sind so durchgehend unsympathisch wie Hedda Gabler: Die Hauptfigur in Ibsens gleichnamigem Stück ist perfide, rücksichtslos und manipulativ. Sie zerstört die Menschen und Beziehungen in ihrem Umfeld, wo sie nur kann. Ihr Motiv? Langeweile. Und da wird es interessant, denn diese Langeweile hat den Charakter eines alles verschlingenden Abgrunds – und sie ist symptomatisch: für das Lebensgefühl der Dekadenz, für ein viel zu enges Korsett aus sozialen Regeln, für die Rolle der Frau Ende des 19. Jahrhunderts und darüber hinaus. Hedda Gabler ist eine Frau, die Schönheit, Lust und das Absolute sucht, aber in ihrem Leben nicht finden kann oder darf. Daraus entwickelt sich eine enorme negative Kraft, die sich am Ende gegen sie selbst richtet. Das viel inszenierte Stück erfreut sich ungebrochener Beliebtheit, das unerhörte Verhalten der Hauptfigur fordert immer neue Bühneninterpretationen heraus. (getAbstract)

Sinfonie op.88 (Dvořák)

  • Die Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88 ist eine Sinfonie des böhmischen Komponisten Antonín Dvořák.
  • Mit seiner 8. Symphonie tritt Antonín Dvorák endgültig aus dem Schatten seines Vorbildes Johannes Brahms. Und er befreit sich auch von der traditionellen Form der Symphonie. Nun lässt er Motive und Phrasen zu, die wie improvisiert wirken. (BR4 Starke Stücke)

Suite bergamasque (Debussy)

  • Die Suite bergamasque ist eine Klaviersuite von Claude Debussy. Sie zählt zu den bekanntesten Werken des französischen Komponisten. Die Suite wurde im Jahr 1890 komponiert, aber erst 1905 veröffentlicht und besteht aus vier Sätzen: 1. Prélude (Vorspiel, Auftakt), 2. Menuet (Menuett), 3. Clair de Lune (Mondglanz, Mondschein), 4. Passepied. Die Prélude steht in der Tonart F-Dur. Der zweite Satz ist mit Menuet (a-Moll) betitelt. Der dritte Satz ist der berühmte Clair de Lune (Des-Dur), der vierte und letzte Satz ist schließlich das Passepied in fis-Moll.
  • Eintrag im Klassikarchiv (classicalarchives.com)
  • Nr. 3 Clair de Lune: Interpretation von Grant Johannesen (Clavio Video der Woche)

The Influence of Sea Power upon History (Mahan)

  • Alfred Thayer Mahan (1840–1914) hat in seinem 1890 veröffentlichten Buch The Influence of Sea Power upon History (dt.: Der Einfluss der Seemacht auf die Geschichte) die Bedeutung von Seemacht für den Verlauf der Geschichte, den Entstehungsgang und die kriegerischen Auseinandersetzungen von Nationen beschrieben. Zu allen Zeiten hatten die Beherrschung des Meers und der überseeische Handel Einfluss auf die politische, militärische und wirtschaftliche Entwicklung der Völker. Mahan unterscheidet zwischen Grundpfeilern und Bedingungen als Grundlage von Seemacht.

QUELLEN

Blaue Stichwörter verweisen stets direkt auf den entsprechenden Wikipedia-Artikel, daraus wird dann der Einleitungstext im ersten Abschnitt zitiert. Alle anderen Quellen sind am blauen Link am Schluss des jeweiligen Abschnitts erkennbar, daraus stammt dann auch der Text des Abschnitts.

28.02.2009 Artikel eröffnet

08.04.2012 Grundstock erstellt

1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893