2010: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiReneKousz
Wechseln zu: Navigation, Suche
(0713D: Museum der menschlichen Evolution (Burgos))
(0728D: Sauberes Wasser wird Menschenrecht)
Zeile 346: Zeile 346:
 
0727D: [http://de.wikipedia.org/wiki/Leichtathletik-Europameisterschaft_2010 '''Leichtathletik-Europameisterschaft''']
 
0727D: [http://de.wikipedia.org/wiki/Leichtathletik-Europameisterschaft_2010 '''Leichtathletik-Europameisterschaft''']
 
*Barcelona/Spanien: Beginn der Leichtathletik-Europameisterschaften.
 
*Barcelona/Spanien: Beginn der Leichtathletik-Europameisterschaften.
 +
 +
0728D: '''Sauberes Wasser wird Menschenrecht'''
 +
*Mehr als zwei Milliarden Menschen fehlt es an sauberem Trinkwasser und mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zu sicher bewirtschafteten Sanitäranlagen. Dabei ist Wasser überlebenswichtig. Die Vereinten Nationen fassen einen weitreichenden Entschluss. [http://www.deutschlandfunk.de/un-beschluss-vor-zehn-jahren-als-sauberes-wasser-zum.871.de.html?dram:article_id=481301 (dradio.de 2020)]
  
 
==AUGUST==
 
==AUGUST==

Version vom 19:48, 29. Jul 2020

2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013

JANUAR

0104D: Burj Khalifa (Gebäude)

  • Mit offiziellen Feierlichkeiten wird in Dubai das höchste Gebäude der Welt, der Burj Khalifa, eingeweiht

0106D: In Ägypten sterben bei Anschlag auf Weihnachtsmesse sechs Besucher

  • In der oberägyptischen Stadt Nag Hammadi geht kurz nach 23 Uhr die Weihnachtsmesse zu Ende. Als die Besucher die Kirche verlassen, schießen drei Männer aus einem vorbeifahrenden Auto mit automatischen Waffen wahllos in die Menge. Sechs Jugendliche werden getötet, und viele weitere Personen werden schwer verletzt. Ein Regierungsvertreter spricht von einem „individuellen Verbrechen“: Die Täter hätten die Vergewaltigung eines muslimischen Mädchens rächen wollen. SPIEGEL-Online kommentiert das Massaker mit den Worten: „Wann immer es Ausschreitungen zwischen Religionsgruppen gibt, findet die Regierung dafür höchst weltliche Gründe: Streit um Land, Rache für ein Verbrechen, persönlicher Zwist. … Vermutlich kommen die angeblichen Täter irgendwann frei, sobald sich die Aufregung gelegt hat.“ (Spiegel Nr. 8 / 2010, S.99) (aref.de 2020)

0107D: Phototravel

0109D: Rolf Miller

  • Teil 4 der Comedy-Show „Müller & Friends vom 9.1.2010 mit Comedian Rolf Miller: Badischer Spießbürger verirrt sich in seinem eigenen Geschwätz. (youtube.com)

0110D: Fußball-Afrikameisterschaft

  • Luanda/Angola: Beginn der 27. Fußball-Afrikameisterschaft.

0112D: Rheinmetall MAN Military Vehicles (Firma)

  • Gründung des Rüstungsunternehmens Rheinmetall MAN Military Vehicles.

0112D: Erdbeben in Haiti

  • Bei einem Erdbeben der Magnitude MW=7,0 mit dem Epizentrum in der Nähe von Port-au-Prince, der Hauptstadt des karibischen Inselstaates Haiti, kommen nach Angaben der Regierung vermutlich 200.000 Menschen ums Leben. 250.000 weitere Personen werden verletzt und 1,5 Millionen obdachlos. Auch der Präsidentenpalast des Landes stürzt ein.

0115D: Sonnenfinsternis

  • Afrika und Asien: Längste ringförmige Sonnenfinsternis für mehr als 1000 Jahre.

0119D: Handball-Europameisterschaft

  • Graz/Österreich: Beginn der 9. Handball-Europameisterschaft

0125D: Ethiopian-Airlines-Flug 409

  • Beirut/Libanon: Nach dem Start stürzt Ethiopian-Airlines-Flug 409 mit 90 Menschen an Bord ins Mittelmeer.

0130D: Phototravel

0131D: Australian Open/Herreneinzel

  • Melbourne/Australien: Durch ein 6:3, 6:4 und 7:6 gegen Andy Murray gewinnt Roger Federer zum vierten Mal die Australian Open und erringt damit seinen 16. Grand-Slam-Titel im Herreneinzel.

FEBRUAR

0202D: Stuttgart 21

  • Das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ ist von der Politik schon vor Baubeginn gefeiert worden mit der Begründung, dass es lebensnotwendig für Baden-Württemberg sei. In der Bevölkerung hingegen ist das Vorhaben von Anfang an heftig umstritten. Die Folge: Großdemonstrationen sogenannter „Wutbürger“. (dradio.de 2020)

0204D: Steuersünder-CD wird angekauft

  • Die Bilder von der Durchsuchung des Hauses von Post-Chef Klaus Zumwinkel im Jahr 2008 hat die Debatte über den Ankauf von sogenannten Steuersünder-CDs ausgelöst. Die Bochumer Staatsanwaltschaft erhält eine dem Bundesnachrichtendienst aus Liechtenstein zugespielte CD mit Daten von Steuersündern und leitet darauf umfassende Ermittlungen ein. (WDR ZeitZeichen 2020)

0207D: Präsidentschaftswahlen in der Ukraine

  • Kiew/Ukraine: Wiktor Janukowytsch gewinnt die Stichwahl um das Amt des Präsidenten gegen Amtsinhaberin Julija Tymoschenko.

0207D: Super Bowl XLIV

  • Miami/Vereinigte Staaten: Im Super Bowl XLIV besiegen die New Orleans Saints die Indianapolis Colts mit 31:17 und werden damit erstmals Meister der National Football League.

0208D: STS-130

  • Kennedy Space Center/Vereinigte Staaten: Mit einem Tag Verspätung startet die Space-Shuttle-Mission STS-130 der Endeavour erfolgreich zur Internationalen Raumstation.

0210D: Kommission Barroso II

  • Als Kommission Barroso II wird die Europäische Kommission unter dem Präsidenten José Manuel Durão Barroso bezeichnet, die am 10. Februar 2010 die Arbeit aufnahm. Sie ist die erste Kommission, die nach den Regelungen des Vertrags von Lissabon zustande kam und folgte der Kommission Barroso I nach, die ab der Europawahl 2004 im Amt war. Der Kommission Barroso II gehören 27 Mitglieder an.

0211D: 60. Internationale Filmfestspiele Berlin

  • Berlin/Deutschland: Auftakt der 60. Internationalen Filmfestspiele.

0211D: SWIFT-Abkommen

  • Straßburg/Frankreich: Mit 378 zu 196 Stimmen lehnt das Europäische Parlament das SWIFT-Abkommen ab.

0212D: XXI. Olympische Winterspiele

  • Die XXI. Olympischen Winterspiele in Vancouver werden durch Michaëlle Jean eröffnet. Hayley Wickenheiser spricht den olympischen Eid für die Athleten, Michel Verrault für die Kampfrichter. Das olympische Feuer wird von Wayne Gretzky, Nancy Greene, Steve Nash und Catriona LeMay Doan entzündet.

0212D: Operation Muschtarak

  • Helmand/Afghanistan: Beginn der bisher größten Operation Muschtarak seit Beginn des Afghanistan-Krieges 2001 mit 12.500 ISAF-Soldaten und 2500 Soldaten der Afghanischen Nationalarmee gegen etwa 400 bis 1000 Taliban.

0212D: Werner Krämer

  • Werner Krämer (* 23. Januar 1940 in Duisburg; † 12. Februar 2010 ebenda) war ein deut­scher Fußball­spieler. Er spielte ab seiner Kind­heit für den Meideri­cher SV (ab 1967: MSV Duis­burg) und an­schlie­ßend für den Ham­burger SV und den VfL Bochum. Mit dem MSV schaffte er 1963 die Quali­fika­tion zur neu gegrün­deten Bundes­liga und wurde ein Jahr darauf deren Vize­meis­ter. Weiter­hin erreich­te er mit den Meide­richern das DFB-Pokal­finale 1966 und mit dem HSV 1968 das End­spiel des Europa­pokals der Pokal­sieger. In Bochum war er am erst­mali­gen Bundes­liga­auf­stieg des Vereins im Jahr 1971 betei­ligt. Der Offensiv­spieler zeich­nete sich durch techni­sche Stärke aus und war beson­ders für seine gefähr­lichen Flanken be­kannt. Krämer wurde zwi­schen 1963 und 1967 in die deut­sche National­mann­schaft beru­fen und bestritt 13 Länder­spiele. Mit ihr wurde er 1966 Vize­welt­meister, wenn­gleich er im Turnier­ver­lauf nur ein Mal aufge­boten wurde. (Artikel des Tages)

0218D: Olympische Winterspiele/Skeleton

  • Die Skeleton-Wett­bewerbe bei den XXI. Olympi­schen Winter­spielen 2010 in Van­­couver waren das fünfte Auf­treten dieser Sport­art im olympi­schen Pro­gramm. Zum ersten Mal war Ske­leton 1928 olym­pisch; seit 2002 finden bei Olympia durch­gängig Wett­bewerbe in dieser Diszi­plin statt. Aus­tragungs­ort war das Whist­ler Sliding Centre im Fitz­simmons-Creek-Tal in Whist­ler. Auf der 1395 Meter langen Bahn mit 16 Kurven wurden Höchst­geschwin­dig­keiten von bis zu 140 km/h erreicht. Die Ent­schei­dungen fielen in je einem Männer- und Frauen­wett­bewerb, die beide zum ersten Mal in vier Durch­gängen ausge­tragen wurden. Die ersten beiden Wer­tungs­durch­gänge fanden am 18. Fe­bruar statt, die zwei ab­schließen­den einen Tag darauf. Olympia­sieger wurden der Kana­dier Jon Mont­gomery sowie die Britin Amy Williams, die damit beide ihre ersten inter­natio­nalen Titel bei Groß­ereig­nissen er­reich­ten. Ein­zige Nation, deren Sportler zwei Medail­len ge­wannen, war Deutsch­land; Kerstin Szym­kowiak sowie Anja Huber sicher­ten sich im Frauen­wett­kampf Silber und Bronze und damit die ersten Ske­leton-Medail­len über­haupt für ihr Land. (Artikel des Tages)

0221D: Schweizer Hitparade

0226D: Napoleon: Total War (Computerspiel)

  • Napoleon: Total War ist ein runden­basier­tes Stra­tegie­spiel mit Echt­zeit-Ele­men­ten und der sechste Teil der Serie Total War des briti­schen Spiele­ent­wick­lers Creative Assembly. Es wurde von Sega am 26. Februar 2010 in Europa für Win­dows ver­öffent­licht. Im Bezug auf die Spiel­mecha­nik und die Tech­nik ist es stark an den ein Jahr zuvor er­schiene­nen Vor­gän­ger Empire: Total War ange­lehnt. Zeit­lich spielt es vor dem Hinter­grund des Auf­stiegs Frank­reichs zur europä­ischen Hege­monial­macht unter Napo­leon Bona­parte. Wie der Vor­gänger beinhal­tet das Spiel eine line­are Kampa­gne, die den Haupt­teil des Spiels aus­macht und wäh­rend der Koa­litions­kriege in Europa und des Ägyp­ten­feld­zugs in Nord­afrika ab­läuft. Das Spiel wurde von der Fach­presse posi­tiv aufge­nom­men; häufig wurden die gute Grafik, die histo­rische Ge­nauig­keit und die Ver­bes­serun­gen am bisher aus der Total-War-Reihe bekann­ten Spiel­prin­zip gelobt.

0227D: Erdbeben in Chile

  • Concepción/Chile: Ein Erdbeben der Stärke 8,8 Mw auf der Momenten-Magnituden-Skala tötet mindestens 47 Menschen und löst für weite Teile des Pazifischen Ozeans eine Tsunami-Warnung aus.

0228D: Feldhockey-Weltmeisterschaft der Herren

  • Neu-Delhi/Indien: Beginn der 12. Feldhockey-Weltmeisterschaft der Herren

0228D: Schweizer Hitparade

MÄRZ

0304D: 19. Echoverleihung

  • Die 19. Echoverleihung der Deutschen Phono-Akademie fand am 4. März 2010 am Berliner Palais am Funkturm statt.

0307D: Irakische Parlamentswahlen

  • Bagdad/Irak: Die überkonfessionelle Irakija-Partei unter Ex-Regierungschef Iyad Allawi gewinnt mit hauchdünnem Vorsprung die Parlamentswahlen vor der Partei des aktuellen Regierungschefs Nuri al-Maliki.

0307D: Oscarverleihung

  • Los Angeles/Vereinigte Staaten: Bei der 82. Oscarverleihung wird Kathryn Bigelows Kriegsdrama Tödliches Kommando – The Hurt Locker als bester Film ausgezeichnet; den Preis für den besten Nebendarsteller gewinnt der Österreicher Christoph Waltz.

0312D: Winter-Paralympics

  • Die 10. Paralympischen Winterspiele in Vancouver werden von der kanadischen Generalgouverneurin Michaëlle Jean feierlich eröffnet. Sie werden bis zum 21. März dauern.

0321D: Ausbruch des Eyjafjallajökull

  • Reykjavík/Island: Der Gletschervulkan Eyjafjallajökull bricht aus. Mehrere hundert Menschen werden aus betroffenen Regionen evakuiert und der Flugverkehr vorübergehend eingestellt.
  • Im Südwesten Islands bricht der Vulkan Eyjafjallajökull aus – und bringt mit seinen Aschewolken den Flugverkehr in ganz Europa zum Erliegen. (dradio.de 2020)

0323D: Just Cause 2 (Computerspiel)

  • Just Cause 2 ist ein 2010 er­schiene­nes Com­puter­spiel aus dem Genre der Third-Person-Shooter und ist der Nach­folger des 2006 er­schiene­nen Just Cause. Es wurde vom schwedi­schen Ent­wick­ler Ava­lanche Studios ent­wickelt und von Square Enix für die Platt­formen Win­dows, Xbox 360 und Play­Station 3 ver­öffent­licht. Das Spiel hat bis auf die Haupt­figur, Rico Rodriguez, hand­lungs­tech­nisch keine Verbin­dung zu seinem Vor­gänger. Dennoch sind Hand­lung und Auf­bau sehr ähn­lich. Der Spieler wird auf die laut dem Ent­wick­ler 1024 km² große, fik­tive und kom­plett frei erkund­bare Pazifik­insel Panau ent­sandt, um für einen ame­rikani­schen Geheim­dienst den Dikta­tor Pandak Panay auszu­schal­ten. Just Cause 2 wurde von der Fach­presse positiv aufge­nommen. Tester lobten vor allem die große Spiel­welt und die daraus resul­tie­rende große spie­leri­sche Frei­heit. Kriti­siert wurden Hand­lung, Dialoge sowie man­gelnde Ab­wechs­lung bei den Missionen. (Artikel des Tages)

0327D: Wikinger-Museum Haithabu

  • Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Peter Harry Carstensen eröffnet das neu gestaltete Wikinger-Museum Haithabu unweit von Schleswig.

0327D: Victorious (Sitcom)

  • Victorious (englisch victorious ~ siegreich) ist eine US-amerikanische Teen-Sitcom, die vom Alltag und den Abenteuern von sieben Schülern der privaten Schauspielschule Hollywood Arts in Los Angeles erzählt. Victorious soll eine witzige und sympathische Serie sein, die Erfahrungen und Träume der Zielgruppe authentisch widerspiegelt. Die Serie wurde von Dan Schneider entwickelt, der schon an der Produktion von iCarly, Zoey 101 und Drake & Josh beteiligt war. Die erste Folge wurde am 27. März 2010 von dem US-amerikanischen Fernsehsender Nickelodeon ausgestrahlt. Die deutschsprachige Erstausstrahlung fand am 29. August 2010 auf Nickelodeon Deutschland statt. Bisher wurden drei Staffeln produziert. Ungeachtet einiger negativer Kritiken erhielt die Serie unter anderem eine Nominierung für den Emmy-Award als beste Kindersendung. Kritiker lobten vor allem die Leistung der Hauptdarstellerin Victoria Justice. (Artikel des Tages)

0329D: Anschläge auf die Moskauer Metro

  • 39 Menschen sterben bei Anschlägen in Moskau.
  • Am Morgen erschütteren Detonationen die Lebensader der russischen Metropole. 41 Menschen sterben bei einem Doppelanschlag auf die Moskauer U-Bahn. Die russischen Behörden reagieren mit aller Härte. Trotzdem ist das Land auch danach nicht vor Anschlägen sicher. (dradio.de 2020)

APRIL

0402D: Karfreitagsgefecht

  • In einem der verlustreichsten Gefechte in der Geschichte der Bundeswehr, dem Karfreitagsgefecht im Rahmen des Einsatzes der Bundeswehr in Afghanistan gegen die radikalislamischen Taliban, kommen drei deutsche Soldaten ums Leben.

0402D: Sojus TMA-18

  • Baikonur/Kasachstan: Start der Sojus-Mission TMA-18 zur Internationalen Raumstation.

0405D: STS-131

  • Kennedy Space Center/Vereinigte Staaten: Die Space-Shuttle-Mission STS-131 der Discovery startet pünktlich zur Internationalen Raumstation.

0410D: Flugzeugabsturz bei Smolensk

  • Smolensk/Russland: Beim Absturz einer Tupolew Tu-154 kommen 96 Menschen ums Leben, darunter Polens Staatspräsident Lech Kaczyński und weitere hochrangige polnische Politiker.
  • Eine polnische Regierungsmaschine gerät in dichten Nebel und stürzt ab. An Bord sind 96 Menschen, unter ihnen die halbe Regierung des Landes. Alle sterben. Weil sie auf dem Weg gewesen sind, der Opfer des Massakers von Katyn zu gedenken, werden sie bald zu Märtyrern verklärt. (dradio.de 2010)

0411D: Parlamentswahlen in Ungarn

  • Budapest/Ungarn: Der rechtskonservative Ungarische Bürgerbund Fidesz unter Viktor Orbán gewinnt mit 52,8 Prozent der Stimmen die erste Runde der Parlamentswahl.

0414D: Yushu-Erdbeben

  • Qinghai/Volksrepublik China: Bei einem Erdbeben der Stärke 7,1 Mw auf der Momenten-Magnituden-Skala in der nordwestlichen Provinz des Landes kommen mindestens 2039 Menschen ums Leben und mehr als 10000 weitere werden verletzt.

0415D: Ausbruch des Eyjafjallajökull

  • Die Aschewolke des ausgebrochenen isländischen Vulkans Eyjafjallajökull führt tagelang zu massiven Beeinträchtigungen des Luftverkehrs in Europa.

0420D: Ölpest im Golf von Mexiko

  • New Orleans/Vereinigte Staaten: Bei der Explosion der Bohrinsel Deepwater Horizon im Golf von Mexiko kommen mutmaßlich elf Personen ums Leben. In der Folge breitet sich ein Ölteppich aus.
  • Im Golf von Mexiko explodiert die Bohrinsel Deepwater Horizon. 87 Tage lang strömt das Öl ins Meer. Monatelang treibt ein Ölteppich von der anderthalbfachen Größe des Saarlands umher. Der Ölkonzern BP zahlt als Verursacher die höchste Strafe, die je für ein Umweltdelikt verhängt worden ist. (dradio.de 2020)

0424D: Schachweltmeisterschaft

  • Sofia/Bulgarien: Beginn der Schachweltmeisterschaft.

0425D: Bundespräsidentenwahl in Österreich

  • Wien/Österreich: Bei der Bundespräsidentenwahl wird Amtsinhaber Heinz Fischer bei nur rund 50 Prozent Wahlbeteiligung mit rund 79 Prozent der Stimmen wiedergewählt.

0425D: DTM-Saison

  • Hockenheim/Deutschland: Gary Paffett auf Mercedes gewinnt den Saisonauftakt der DTM auf dem Hockenheimring.

0427D: Start von Deutschlands erstem Offshore-Windpark

  • Offshore-Windräder liefern deutlich mehr Strom als die Rotoren an Land. Allerdings ist ihre Installation auch teurer. Der erste deutsche Offshore-Windpark Alpha Ventus entsteht in der Nordsee – zunächst noch als Forschungsobjekt. (dradio.de 2020)

0427D: Tour de Romandie

  • Schweiz: Beginn der 64. Tour de Romandie.

MAI

0501D: Expo 2010

  • In Shanghai wird die Weltausstellung Expo 2010 unter dem Motto „Better City, Better Life“ eröffnet, die bis zum 31. Oktober dauern wird.

0501D: Rheinmetall MAN Military Vehicles (Firma)

  • Fusionierung der MAN Truck & Bus AG Military Division mit der Rheinmetall Landsysteme GmbH zur Rheinmetall MAN Military Vehicles GmbH, um die Entwicklung und die Herstellung militärischer Radfahrzeuge beider Konzerne zu vereinigen.

0506D: Unterhauswahlen (Grossbritannien)

  • London/Vereinigtes Königreich: Bei den Unterhauswahlen wird die Conservative Party unter David Cameron stärkste politische Kraft, verpasst jedoch die Mehrheit an Sitzen im House of Commons.

0506D: Topographie des Terrors

  • Das Dokumentationszentrum Topographie des Terrors in Berlin unweit des Potsdamer Platzes wird von Bundespräsident Horst Köhler offiziell eröffnet.

0507D: Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren

  • Vor einer Rekordkulisse von 77.803 Zuschauern besiegt die Deutsche Eishockeynationalmannschaft im Eröffnungsspiel der 74. Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen die USA mit 2:1 nach Verlängerung.

0508D: Rolf Miller

  • Teil 2 der zweiten Staffel "Müller AND FRIENDS vom 8.5.2010 mit dem Kabarettist Rolf Miller. Rolf Miller ist ein Meister der wenigen Worte und der doch enorm viel zu sagen hat. Sein Dialekt ist übrigens Neckar-Odenwälderisch... (youtube.com)

0509D: Landtagswahl (Nordrhein-Westfalen)

  • Düsseldorf/Deutschland: Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wird die CDU mit 34,6 % der Stimmen knapp vor der SPD mit 34,5 % stärkste Kraft. Die Grünen erreichen mit 12,1 % ihr allzeit bestes Ergebnis im Land; die FDP mit 6,7 % und Die Linke mit 5,6 % sind ebenfalls im künftigen Landtag vertreten.

0510D: Eurokrise

  • Der Europäische Rat beschließt die Einrichtung eines Euro-Rettungsschirms mit einem Umfang von 750 Milliarden Euro. Die griechische Staatsschuldenkrise weitet sich zu einer Eurokrise aus.

0511D: Centre Pompidou-Metz

  • Das Centre Pompidou-Metz wird vom französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy in Metz eröffnet.

0512D: Einheitsbrücke

  • Mit der Eröffnung der Einheitsbrücke über den Rovuma zwischen Tansania und Mosambik besteht erstmals eine direkte durchgehende Straßenverbindung entlang der gesamten ostafrikanischen Küste des Indischen Ozeans.

0512D: Afriqiyah-Airways-Flug 771

  • Tripolis/Libyen: Auf dem Afriqiyah-Airways-Flug 771 schlägt ein Airbus A330 bei schlechten Sichtbedingungen während eines Durchstartmanövers vor der Landebahn des Tripoli International Airports auf. Laut amtlichen Angaben kommen 103 Menschen ums Leben.

0512D: Internationale Filmfestspiele von Cannes

  • Cannes/Frankreich: Eröffnung der 63. Filmfestspiele von Cannes.

0512D: Ökumenischer Kirchentag

  • München/Deutschland: Beginn des Ökumenischen Kirchentags.

0514D: Eurovision Young Musicians

  • Wien/Österreich: 15. Eurovision Young Musicians

0514D: STS-132

  • Kennedy Space Center/Vereinigte Staaten: Die Space-Shuttle-Mission STS-132 der Atlantis startet pünktlich zur Internationalen Raumstation.

0517D: Pamir-Airways-Flug 112

  • Kabul/Afghanistan: Am Hindukusch stürzt ein Passagierflugzeug der Pamir Airways mit 44 Menschen an Bord ab.

0520D: Ölpest im Golf von Mexiko

0522D: Bitcoin (Währung)

  • Erste dokumentierte Transaktion eines Gutes mit Bitcoin.

0522D: Air-India-Express-Flug 812

  • Mangalore/Indien: Bei einem Flugzeugabsturz einer Maschine der Air India Express kommen 158 Menschen ums Leben und acht weitere werden verletzt.

0523D: Parlamentswahlen (Äthiopien)

  • Addis Abeba/Äthiopien: Bei den Parlamentswahlen erlangt das Parteienbündnis Revolutionäre Demokratische Front der Äthiopischen Völker unter Leitung von Ministerpräsident Meles Zenawi die Mehrheit der Wählerstimmen.

0523D: Schweizer Hitparade

  • Shakira feat. Freshlyground - Waka Waka (This Time For Africa) (hitparade.ch)

0525D: Eurovision Song Contest

  • Oslo/Norwegen: Beginn des 55. Eurovision Song Contests.

0526D: Boeing X-51 (Flugzeug)

  • Das unbemannte Demonstrationsflugzeug Boeing X-51A absolviert seinen Erstflug. Es beschleunigt dabei bis auf Mach 5 und erreicht eine Flughöhe von 21 Kilometern. Es ist der erste von drei weiteren Testflügen dieses Flugzeugtyps.

0527D: MAXXI – Museo nazionale delle arti del XXI secolo

  • Das Kunstmuseum MAXXI der irakisch-britischen Architektin Zaha Hadid wird in Rom eröffnet.
  • Das MAXXI, das „Nationale Museum der Künste des 21. Jahrhunderts“, hat die Museumslandschaft Roms auch wegen seiner Architektur bereichert. Die Baumeisterin Zaha Hadid hinterlässt der ewigen Stadt mit dem visionären Bau ein neues, in die Zukunft gerichtetes Wahrzeichen. (dradio.de 2020)

0528D: Parlamentswahlen (Tschechische Republik)

  • Tschechien: Erste Runde der Parlamentswahlen

0529D: Tropischer Sturm Agatha

  • Der Tropische Sturm Agatha kostet rund 180 Menschen im Grenzgebiet zwischen Guatemala und Mexiko das Leben. Mindestens 20.000 Menschen werden obdachlos. Am folgenden Tag löst sich der Tropische Wirbelsturm auf.

0530D: Landtagswahl (Burgenland)

  • Eisenstadt/Österreich: Bei der Landtagswahl im Burgenland wird die SPÖ mit 48,26 Prozent der Stimmen stärkste Kraft vor der ÖVP mit 34,62 Prozent. Die FPÖ, die GRÜNE und die LBL sind ebenfalls im künftigen Landtag vertreten.

0530D: EHF Champions League

  • Die Handballer des THW Kiel siegen im Finale der EHF Champions League 2009/10 in der Lanxess Arena in Köln gegen den FC Barcelona mit 36:34 und sichern sich diesen Titel damit zum zweiten Mal nach 2007.

0531D: Ship-to-Gaza-Zwischenfall

  • Mittelmeer: Beim Ship-to-Gaza-Zwischenfall entert die Israelische Marine in internationalen Gewässern sechs Schiffe, mit denen verschiedene Gruppen rund 10.000 Tonnen Hilfsgüter in den Gazastreifen bringen und damit eine Seeblockade brechen wollen, die Israel seit 2007 nach der gewaltsamen Machtübernahme der Hamas eingerichtet hat. Bei der Enterung des Schiffes Mavi Marmara werden neun auf dem Schiff befindliche Personen getötet.

JUNI

0602D: Amokfahrt in der Grafschaft Cumbria

  • Whitehaven/Vereinigtes Königreich: Bei einer Amokfahrt durch mehrere Gemeinden der Grafschaft Cumbria tötet ein Mann zwölf Personen und verletzt elf weitere, bevor er sich selbst erschießt.

0602D: Dschirga in Kabul

  • Kabul/Afghanistan: Präsident Hamid Karzai eröffnet eine Konferenz zur künftigen Entwicklung des Landes. Als Reaktion darauf kommt es zu mehreren Anschlägen durch die Taliban.

0603D: Mars-500

  • Moskau/Russland: Beginn der Marsflugsimulation Mars-500.

0606D: Schweizer Hitparade

0609D: Niederländische Parlamentswahlen

  • Amsterdam/Niederlande: Bei der Parlamentswahl erreicht die liberale VVD unter ihrem Vorsitzenden Mark Rutte mit knappem Vorsprung vor den Sozialdemokraten die meisten Stimmen und die rechtspopulistische PVV des Islamkritikers Geert Wilders wird drittstärkste Kraft im Land.

0610D: Xenoblade Chronicles

  • Xenoblade Chronicles (in Japan Xenoblade ゼノブレイド Zenobureido) ist ein Computer-Rollen­spiel, das dem Genre Japan-Rollen­spiel (JRPG) zugerechnet wird und von Nintendo am 10. Juni 2010 für die Wii-Konsole ver­öffent­licht wurde. In Europa und Austra­lien erschien es 2011, in Nord­amerika erst 2012. Das Spiel war 2009 unter dem Titel Monado: Beginning Of The World ange­kündigt worden. Es wurde von Monolith Soft in Kooperation mit Nintendo unter der Leitung von Tetsuya Takahashi seit 2007 entwickelt. Xeno­blade Chronicles dreht sich um den Krieg zwischen den men­schen­ähnlichen Homs und den maschi­nen­artigen Mechon. Der Spieler über­nimmt die Rolle des Protago­nisten Shulk, der zusammen mit dem mysteriösen Schwert Monado im Zentrum der Hand­lung steht. Die Spiel­welt dieses Japan-Rollen­spiels ist auf den leb­losen Körpern zweier Götter ange­siedelt. Stilis­tisch weist das Spiel Ele­mente aus Fantasy, Science-Fiction und Steam­punk auf. (Artikel des Tages)

0611D: Fußball-Weltmeisterschaft

  • Johannesburg/Südafrika: Im Eröffnungsspiel der Fußball-Weltmeisterschaft trennen sich der Gastgeber und Mexiko 1:1.

0612D: Parlamentswahl in der Slowakei

  • Bratislava/Slowakei: Bei den Parlamentswahlen wird die sozialdemokratische SMER von Ministerpräsident Robert Fico stärkste Partei; die Regierungskoalition verliert aber ihre Parlamentsmehrheit.

0612D: Tour de Suisse

  • Lugano/Schweiz: Beginn der 74. Tour de Suisse.

0613D: Parlamentswahlen in Belgien

  • Brüssel/Belgien: Bei den Parlamentswahlen erlangen die nationalistische N-VA in Flandern und die sozialdemokratische PS in Wallonien jeweils die Mehrheit der Wählerstimmen.

0613D: Phototravel

0617D: Fiasko von Knysna

  • Als Fiasko von Knysna wird das Geflecht aus sport­lichem Miss­erfolg, mann­schafts­internen Querelen und dem daraus resul­tierenden mas­siven Ansehens­verlust der franzö­sischen Fuß­ball­national­elf (les Bleus) während und nach der Welt­meister­schafts­end­runde 2010 in Süd­afrika bezeichnet. Diese Ereig­nisse beschäf­tigten die Medien in Frank­reich, gemessen an der Zahl der Ver­öffent­lichungen zum Thema, minde­stens so stark wie die großen politischen Themen des Sommers 2010. Die den Eklat aus­lösenden Vor­gänge trugen sich Mitte Juni 2010 im Peter-Mokaba-­Stadion in Polok­wane und im franzö­sischen Team­quartier in Knysna zu. In Frank­reich selbst führten sie zu einer breiten, lang anhal­tenden öffent­lichen Dis­kussion, in die sich sogar der Präsi­dent der Repu­blik mitten während eines Staats­besuchs, mehrere Regie­rungs­mit­glieder und die National­ver­sammlung früh­zeitig einschal­teten. Die Ereig­nisse hatten ihrerseits Rück­wirkungen auf den nationalen Fußball­verband FFF und die unmittel­bar beteiligten Spieler, Trainer sowie Funk­tionäre. Außer­dem trugen sie zu einem Image­verlust des franzö­sischen Fußballs im Ausland bei, der sich in zahl­reichen kritischen und spöttischen Artikeln in der inter­nationalen Presse nieder­schlug, die sich dabei nicht nur auf das sportlich schwache Ab­schneiden der Équipe tricolore bezog. (Artikel des Tages)

0620D: Präsidentschaftswahl in Polen

  • Warschau/Polen: Bei den Präsidentschaftswahlen erreichen Parlamentspräsident Bronisław Komorowski und der ehemalige Ministerpräsident Jarosław Kaczyński die größten Stimmenanteile. Sie werden sich am 4. Juli einer Stichwahl stellen.

0621D: Wimbledon Championships

  • London/Vereinigtes Königreich: Eröffnungsspiel der 124. Wimbledon Championships.

0621D: In Pakistan ermordet islamischer Mob Frau und Kinder eines Christen

  • In der pakistanischen Provinz Punjab schickt Razia Masih ihren ältesten Sohn zum Waschmittel-Einkaufen. Doch der Ladenbesitzer weist den Jungen ab mit den Worten: „Ich verkaufe nicht an Nicht-Muslime, wage ja nicht, noch einmal meinen Laden zu betreten.“ Als der 11-jährige Junge verstört nach Hause kommt, informiert die Mutter ihren Mann, er möge sofort nach Hause kommen. Doch bevor er eintrifft, hat sich schon ein Mob aus der Nachbarschaft versammelt und beschuldigt den Jungen, ihren geliebten Propheten Mohammed gelästert zu haben - daher dürfe er nicht am Leben bleiben. Seine Schwester versucht noch, telefonisch Hilfe zu rufen. Als der Vater mit der Polizei eintrifft, findet er seine Frau und seine vier Kinder ermordet auf. Die Anzeige bei der Polizei wird ihm verweigert. Der Revierleiter gibt ihm zu verstehen, er sei unter Druck gesetzt worden: „Es tut mir sehr leid, mir sind die Hände gebunden!“ (aref.de 2020)

0623D: Eisenbahnunfall von Castelldefels

  • Castelldefels/Spanien: Eisenbahnunfall mit 19 Toten

0624D: John Isner vs Nicolas Mahut (Wimbledon)

  • Mit einer Länge von insgesamt 11 Stunden und 5 Minuten endete das längste Tennismatch der Geschichte mit einem Fünfsatz-Sieg (70:68 im letzten Satz) des US-Amerikaners John Isner über den Franzosen Nicolas Mahut.

0625D: G8-Gipfel in Huntsville

  • Huntsville/Kanada: Beginn des G8-Gipfels

0626D: G20-Gipfel in Toronto

  • Toronto/Kanada: Beginn des G20-Gipfels

0627D: Leopold-Hoesch-Museum (Düren)

  • In Düren eröffnet das Leopold-Hoesch-Museum mit angrenzendem Peill-Forum..

JULI

0703D: Tour de France

  • Rotterdam/Niederlande: Beginn der Tour de France

0704D: Volksbegehren „Für echten Nichtraucherschutz!“

  • München/Deutschland: Beim Volksentscheid über eine Ausweitung des Rauchverbotes in Bayern stimmen nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis 61,0 Prozent für eine Ausweitung und 39,0 Prozent dagegen. Die Wahlbeteiligung lag bei 37,7 Prozent.

0708D: Inception (Spielfilm)

  • Inception ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Heist-Film aus dem Jahr 2010 und der siebte Spiel­film des amerikanisch-britischen Regisseurs Christopher Nolan, der auch das Dreh­buch ver­fasste und als Produzent fungierte. Die Produk­tions­kosten des Films betrugen 160 Millionen US-Dollar und wurden von den beiden ausführenden Film­produk­tions­gesell­schaften Warner Bros. und Legendary Pictures getragen. Nolan entwirft darin ein komplexes Modell der Beein­flussung des Bewusst­seins durch gemeinsames Träumen. Der Protagonist Dominick Cobb, gespielt von Leonardo DiCaprio, hat sich darauf spezia­lisiert, während eines Traumes wertvolle Infor­mationen aus dem Unter­bewusst­sein der Opfer zu stehlen. Nach einem gescheiterten Auftrag erhält Cobb die Aufgabe, eine Inception, das Setzen eines Gedankens in das Unter­bewusst­sein eines Opfers, durch­zuführen. Gelingt der als unmöglich geltende Auf­trag, erhält Cobb durch den mächtigen Auftrag­geber die Mög­lichkeit, nach langer Zeit im Exil wieder in die Vereinigten Staaten einzu­reisen und seine Kinder wieder­zusehen. Der Film, der von Kritikern für die unge­wöhnlich komplexe und originelle Handlung gelobt wurde, war mit einem Ein­spiel­ergebnis von über 825 Millionen US-Dollar auch ein kommerzieller Erfolg. Inception wurde unter anderem mit vier Oscars geehrt, viermal für den Golden Globe Award nominiert und erhielt Preise bei den Broadcast Film Critics Association Awards und den British Academy Film Awards. Am 8. Juli hat der Film Premiere. (Artikel des Tages)

0711D: Sangiin-Wahl (Japan)

  • Tokio/Japan: Bei der Oberhauswahl verliert die regierende Demokratische Partei von Premierminister Naoto Kan zehn Sitze; die oppositionelle Liberaldemokratische Partei kann hingegen 13 Sitze hinzugewinnen.

0713D: Regierung Nečas (Tschechien)

  • Prag/Tschechien: Die Mitte-Rechts-Regierung unter Ministerpräsident Petr Nečas wird vereidigt.

0713D: Museum der menschlichen Evolution (Burgos)

  • Englische Bahn-Ingenieure stoßen 1901 die Tür in unsere Vorzeit weit auf: Sie sprengen eine Schlucht in den Kalkstein der nordspanischen Sierra de Atapuerca und legen ein bis dahin verborgenes Höhlensystem frei. Nachdem 75 Jahre später die Funde erstmals ernsthaft wissenschaftlich untersucht werden, gibt es für die zahlreichen archäologischen Sensationen keinen geeigneten Ausstellungsort. (WDR ZeitZeichen 2020)

0724D: Unglück bei der Loveparade

  • Duisburg/Deutschland: Bei einer Massenpanik am Eingang zum Gelände der Loveparade kommen 21 Menschen ums Leben und mehr als 510 weitere werden verletzt.

0727D: Beitrittsverhandlungen Islands mit der Europäischen Union

  • Brüssel/Belgien: Beginn der Beitrittsverhandlungen Islands mit der Europäischen Union.

0727D: Leichtathletik-Europameisterschaft

  • Barcelona/Spanien: Beginn der Leichtathletik-Europameisterschaften.

0728D: Sauberes Wasser wird Menschenrecht

  • Mehr als zwei Milliarden Menschen fehlt es an sauberem Trinkwasser und mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zu sicher bewirtschafteten Sanitäranlagen. Dabei ist Wasser überlebenswichtig. Die Vereinten Nationen fassen einen weitreichenden Entschluss. (dradio.de 2020)

AUGUST

0801D: Übereinkommen über Streumunition

  • New York/Vereinigte Staaten: Das von 108 Staaten der Vereinten Nationen ratifizierte Gesetz zur Ächtung von Streumunition tritt in Kraft.

0804D: Schwimmeuropameisterschaften

  • Budapest/Ungarn: Beginn der Schwimmeuropameisterschaften.

0804D: Verfassungsreferendum in Kenia

  • Nairobi/Kenia: Bei einem Referendum stimmt die Mehrheit der Wähler für die Annahme einer neuen Verfassung.

0805D: Grubenunglück von San José

  • Kupfer- und Goldmine San José/Chile: Grubenunglück

0809D: Präsidentschaftswahl in Ruanda

  • Kigali/Ruanda: Bei der Präsidentschaftswahl wird Paul Kagame mit einem Stimmenanteil von mehr als 93 Prozent im Amt bestätigt, während die Opposition die Wahl als nicht frei bezeichnete.

0813D: DFB-Pokal

  • Berlin/Deutschland: Beginn der Spiele um den DFB-Pokal.

0814D: Olympische Jugend-Sommerspiele

  • Singapur: Beginn der ersten Olympischen Jugend-Sommerspiele.

0820D: Fußball-Bundesliga

  • München/Deutschland: Im Eröffnungsspiel der Fußball-Bundesliga 2010/11 besiegt der FC Bayern München den VfL Wolfsburg mit 2:1.

0821D: Parlamentswahlen in Australien

  • Canberra/Australien: Bei der Parlamentswahl können weder die regierende Labor Party unter Premierministerin Julia Gillard noch das oppositionelle Bündnis aus Liberalen und Konservativen eine Mehrheit erreichen.

0821D: Kernkraftwerk Buschehr

  • Buschehr/Iran: Trotz internationaler Kritik wird das erste Kernkraftwerk des Landes eröffnet.

0828D: Basketball-Weltmeisterschaft

  • Ankara/Türkei: Beginn der 16. Basketball-Weltmeisterschaft

0829D: Emmy-Verleihung

  • Los Angeles/Vereinigte Staaten: Bei der 62. Emmy-Verleihung werden Mad Men, Modern Family und The Pacific als beste Fernsehserien ausgezeichnet.

0829D: Feldhockey-Weltmeisterschaft der Damen

  • Rosario/Argentinien: Beginn der 12. Feldhockey-Weltmeisterschaft der Damen.

0830D: Deutschland schafft sich ab (Sarazin)

  • Deutschland schafft sich ab ist der Titel eines 2010 erschienenen Buches von Thilo Sarrazin. Es trägt den Untertitel Wie wir unser Land aufs Spiel setzen. Sarrazin beschäftigt sich darin mit Folgen, die sich seiner Ansicht nach für Deutschland aus der Kombination von Geburtenrückgang, wachsender Unterschicht und Zuwanderung aus überwiegend muslimischen Ländern ergeben könnten. Das Buch, dessen Startauflage von 25.000 Exemplaren noch vor Erscheinen vergriffen war, erlangte bereits im Vorfeld der Veröffentlichung erhebliche Medienaufmerksamkeit, Der Spiegel und die Bild-Zeitung veröffentlichten vorab Auszüge. Eine Sonderauswertung von Media Control ergab, dass Deutschland schafft sich ab bereits zwei Monate nach Erscheinen das meistverkaufte Politik-Sachbuch eines deutschen Autors des Jahrzehnts sei (Stand April 2011: 1,3 Millionen verkaufte Exemplare). Die im Buch formulierten Thesen lösten eine breite und langanhaltende gesellschaftliche Kontroverse unter Beteiligung von Vertretern aus Politik, Medien und Wissenschaft aus. Im Verlauf kam es zur einvernehmlichen Amtsentbindung Sarrazins als Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank. Das SPD-Präsidium beschloss ein Parteiordnungsverfahren gegen Sarrazin, welches aber eingestellt wurde. (Artikel des Tages)

0830D: US Open

  • New York/Vereinigte Staaten: Beginn der 129. US Open.

SEPTEMBER

0901D: Internationale Filmfestspiele von Venedig

  • Venedig/Italien: Die 67. Internationalen Filmfestspiele werden mit Darren Aronofskys Black Swan eröffnet.

0903D: Neue Synagoge Mainz

  • Mainz/Deutschland: Am Standort des 1938 von den Nationalsozialisten zerstörten alten Gotteshauses wird die neue Synagoge eingeweiht.

0916D: Amadeus-Verleihung

  • Wien/Österreich: Verleihung des Amadeus Austrian Music Award.

0919D: Wahl zum Schwedischen Reichstag

  • Stockholm/Schweden: Bei den Reichstagswahlen gewinnt die bürgerliche Allianz von Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt die meisten Stimmen, büßt jedoch ihre absolute Mehrheit ein; die rechtspopulistischen Schwedendemokraten ziehen erstmals in das Parlament ein.

0919D: Schweizer Hitparade

0926D: Landtagswahl in der Steiermark

  • Graz/Österreich: Bei der Landtagswahl in der Steiermark wird die SPÖ mit 38,34 Prozent der Stimmen stärkste Kraft vor der ÖVP mit 37,20 Prozent. Die FPÖ, die Grünen und die KPÖ sind ebenfalls im künftigen Landtag vertreten.

0928D: LibreOffice

  • LibreOffice ist ein freies Office-Paket, bestehend aus Programmen zur Text­verarbeitung, Tabellen­kalkulation, Präsentation und zum Erstellen von Zeichnungen. Ein Datenbank­management­system und ein Formel­editor sind ebenfalls enthalten. Das Projekt ging im September 2010 als Abspaltung aus dem Office-Paket OpenOffice.org hervor. Die Förderung und Koordination des Projekts wird von der Stiftung The Document Foundation getragen, die ihrer­seits von ehemals führenden Mitgliedern der OpenOffice.org-Gemeinschaft gegründet wurde. Hauptgrund für die Abspaltung waren Unzufrieden­heiten innerhalb der OpenOffice.org-Gemeinschaft nach Übernahme des Projekts durch Oracle. Inzwischen hat sich das Unternehmen vollständig aus dem OpenOffice.org-Projekt zurück­gezogen und die Software an die Apache Software Foundation übergeben, die seither OpenOffice.org unter dem Namen Apache OpenOffice weiter­entwickelt. (Artikel des Tages)

0929D: UCI-Straßen-Weltmeisterschaften

  • Melbourne/Australien: Beginn der 77. UCI-Straßen-Weltmeisterschaften

OKTOBER

1003D: Wahlen (Brasilien)

  • Brasília/Brasilien: Bei der Präsidentschaftswahl erlangt Dilma Rousseff 46,9 Prozent der Wählerstimmen, José Serra 32,6 Prozent und Marina Silva 19,3 Prozent. Dilma Rousseff und José Serra werden sich am 31. Oktober einer Stichwahl stellen.

1003D: Commonwealth Games

  • Neu-Delhi/Indien: Eröffnung der 19. Commonwealth Games

1004D: Kolontár-Dammbruch

  • Kolontár/Ungarn: Bei einem Dammbruch wird eine Fläche von etwa 40 Quadratkilometern durch ausgetretenen Rotschlamm verseucht, wobei mindestens sieben Menschen ums Leben kommen.

1007D: Sojus TMA-01M

  • Baikonur/Kasachstan: Start der Sojus-Mission TMA-01M zur Internationalen Raumstation.

1009D: Deutscher Fernsehpreis

  • Köln/Deutschland: 12. Verleihung des Deutschen Fernsehpreises

1010D: Inhaftierung von Marcus Hellwig und Jens Koch

  • Iran: Marcus Hellwig und Jens Koch werden verhaftet.

1010D: Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien

  • Wien/Österreich: Bei der Landtags- und Gemeinderatswahl wird die SPÖ mit 44,34 Prozent der Stimmen stärkste Kraft vor der FPÖ mit 25,77 Prozent. Die ÖVP und die Grünen sind ebenfalls im künftigen Stadtsenat vertreten. Bei der Bezirksvertretungswahl wird die SPÖ mit 41,27 Prozent der Stimmen stärkste Kraft vor der FPÖ mit 23,53 Prozent. Die ÖVP erlangt 15,58 Prozent und die Grünen erreichen 15,18 Prozent der Wählerstimmen.

1023D: Alpiner Skiweltcup 2010/2011

  • Sölden/Österreich: Eröffnung des Alpinen Skiweltcups

1025D: Sumatra-Erdbeben

  • Jakarta/Indonesien: Durch ein Erdbeben vor Sumatra der Stärke 7,7 Mw auf der Momenten-Magnituden-Skala und einen darauffolgenden Tsunami kommen mindestens 449 Menschen ums Leben und mehr als 400 weitere werden vermisst.

1028D: Phototravel

1031D: Präsidentschaftswahlen in der Elfenbeinküste

  • Yamoussoukro/Elfenbeinküste: Bei den Präsidentschaftswahlen erreicht Laurent Gbagbo 36,6 Prozent der Wählerstimmen, während Alassane Ouattara 33,8 Prozent und Henri Konan Bédié 26,9 Prozent erlangen. Gbagbo und Ouattara werden sich am 28. November einer Stichwahl stellen.

1031D: Ruder-Weltmeisterschaft

  • Hamilton/Neuseeland: Beginn der Ruder-Weltmeisterschaften.

1031D: Wahlen in Brasilien

  • Brasília/Brasilien: Bei der Stichwahl um das Präsidentenamt gewinnt mit 55,4 Prozent der Wählerstimmen die Regierungskandidatin Dilma Rousseff; sie wird damit erstes weibliches Staatsoberhaupt ihres Landes als Nachfolgerin von Lula da Silva.

NOVEMBER

1102D: Proposition 19

  • Kalifornien: Die Proposition 19, welche Cannabis legalisieren soll, wird mit 54 zu 46 % abgelehnt.

1102D: Wahlen in den Vereinigten Staaten

  • Vereinigte Staaten: Gouverneurswahlen in 37 Bundesstaaten, Repräsentantenhauswahl und Senatswahlen.

1104D: Aerocaribbean-Flug 883

  • Havanna/Kuba: Bei einem Flugzeugabsturz im Osten des Landes kommen alle 68 Insassen ums Leben.

1107D: Präsidentschaftswahlen (Komoren)

  • Moroni/Komoren: Bei den Präsidentschaftswahlen erreichen Ikililou Dhoinine 28,19 Prozent und Mohamed Said Fazul 22,94 Prozent der Wählerstimmen. Ikililou Dhoinine, Mohamed Said Fazul und Bianrifi Tarmidhi werden sich am 26. Dezember einer Stichwahl stellen.

1107D: Parlamentswahl (Aserbaidschan)

  • Baku/Aserbaidschan: Bei der Parlamentswahl gewinnt die Regierungspartei Neues Aserbaidschan von İlham Əliyev 70 der 125 Parlamentssitze.

1107D: Präsidentschaftswahl (Guinea)

  • Conakry/Guinea: Bei der Stichwahl um das Präsidentenamt erlangt Alpha Condé 52,52 Prozent der Wählerstimmen, während sein Herausforderer Cellou Dalein Diallo 47,48 Prozent erreicht.

1107D: Wahlen in Myanmar

  • Myanmar: Erste Parlamentswahl seit 20 Jahren unter starken Einschränkungen durch die Militärjunta. Die 1990 siegreiche, von der Junta verbotene Partei NLD der späteren Nobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ruft zum Boykott der Wahlen auf.

1107D: Großer Preis von Brasilien

  • São Paulo/Brasilien: Sebastian Vettel im Red Bull-Renault gewinnt den 18. Lauf der Formel-1-Weltmeisterschaft auf dem Autódromo José Carlos Pace vor seinem Teamkollegen Mark Webber und Fernando Alonso im Ferrari.

1108D: Verleihung des Nestroy-Theaterpreises

  • Wien/Österreich: Kirsten Dene und Martin Wuttke werden als Beste Schauspieler mit dem Nestroy-Theaterpreis ausgezeichnet. Bester Regisseur wird der Lette Alvis Hermanis, mit dem Publikumspreis wird Paulus Manker geehrt.

1109D: Cholera-Epidemie in Haiti ab 2010

  • Ende Oktober 2010 kam es zu einer immer noch andauernden Cholera-Epidemie in Haiti. Die Regierung Haitis rief nach dem Auftreten erster Todesfälle von Cholera-Erkrankten landesweit den sanitären Notstand aus.

1114D: Großer Preis von Abu Dhabi

  • Abu Dhabi/Vereinigte Arabische Emirate: Sebastian Vettel auf Red Bull gewinnt den 19. und letzten Lauf der Formel-1-Saison 2010 vor den beiden McLaren-Piloten Lewis Hamilton und Jenson Button und wird damit erstmals Formel-1-Weltmeister.

1121D: Präsidentschaftswahl (Burkina Faso)

  • Ouagadougou/Burkina Faso: Bei der Präsidentschaftswahl wird Amtsinhaber Blaise Compaoré mit 80 Prozent der Wählerstimmen wiedergewählt.

1121D: ATP World Tour Finals

  • London/Grossbritannien: Beginn der 41. ATP World Tour Finals.

1123D: Bombardement von Yeonpyeong

  • Yeonpyeong/Südkorea: Bei einem Artilleriegefecht zwischen der nordkoreanischen Volksarmee und südkoreanischen Streitkräften sterben zwei südkoreanische Soldaten, woraufhin Südkorea seine Truppen mobilisiert.

1125D: Kurzbahneuropameisterschaften

  • Eindhoven/Niederlande: Beginn der Kurzbahneuropameisterschaften 2010.

1128D: Parlamentswahlen (Ägypten)

  • Kairo/Ägypten: Bei der ersten Runde der Parlamentswahlen gewinnt die Regierungspartei Nationaldemokratische Partei von Präsident Husni Mubarak mit 90 Prozent der Wählerstimmen.

1128D: Präsidentschaftswahlen (Elfenbeinküste)

  • Elfenbeinküste: Die Stichwahl um das Präsidentschaftsamt findet statt. In den nächsten Tagen erklärt die Wahlkommission Alassane Ouattara mit 54,10 Prozent der Wählerstimmen vor seinem Herausforderer Laurent Gbagbo mit 45,90 Prozent zum Sieger, während der Verfassungsrat Gbagbo mit 51,45 Prozent vor Ouattara mit 48,55 Prozent vorne sieht. Es folgt eine monatelange Regierungskrise.

1128D: Präsidentschaftswahl (Haiti)

  • Port-au-Prince/Haiti: Bei der Präsidentschaftswahl erreicht Mirlande Manigat 31,37 Prozent der Wählerstimmen, während Jude Celestin auf 22,48 Prozent und Michel Martelly auf 21,89 Prozent der Wählerstimmen kommen.

1128D: Parlamentswahl (Moldawien)

  • Chișinău/Moldawien: Bei den Parlamentswahlen gewinnt die Partei der Kommunisten mit 39,3 Prozent der Wählerstimmen, während die Liberaldemokratische Partei 29,4 Prozent erlangt, die Demokratische Partei erreicht 12,7 Prozent und die Liberale Partei 10,0 Prozent der Wählerstimmen.

1128D: Parlamentswahl (Katalonien)

  • Spanien: Bei der Parlamentswahl in Katalonien gewinnt die konservative Convergència i Unió gegenüber den katalanischen Sozialisten

1128D: Ausschaffungsinitiative

  • Bern/Schweiz: In einer Volksabstimmung stimmen 52,9 Prozent der Bürger für die sogenannte Ausschaffungsinitiative.[

1128D: Veröffentlichung von Depeschen US-amerikanischer Botschaften durch WikiLeaks

  • Washington, D.C./Vereinigte Staaten: Die Internet-Plattform WikiLeaks macht eine Sammlung von über 250.000 diplomatischen Depeschen US-amerikanischer Botschaften öffentlich zugänglich.

DEZEMBER

1204D: Europäischer Filmpreis

  • Tallinn/Estland: Bei der 23. Verleihung des Europäischen Filmpreises wird Roman Polańskis Politthriller Der Ghostwriter in sechs Kategorien ausgezeichnet, darunter Bester Film, Beste Regie, Bester Darsteller (Ewan McGregor) und Bestes Drehbuch (Polański gemeinsam mit dem Autor der Romanvorlage, Robert Harris).

1207D: Handball-Europameisterschaft der Frauen

  • Beginn der 9. Handball-Europameisterschaft der Frauen.

1211D: Bombenanschlag in Stockholm

  • Stockholm/Schweden: Bei einem Bombenanschlag kommt der Attentäter ums Leben und zwei Passanten werden verletzt.

1212D: Parlamentswahlen in Kosovo

  • Priština/Kosovo: Bei den Parlamentswahlen gewinnt die Demokratische Partei von Präsident Hashim Thaçi mit 36 Prozent der Wählerstimmen, während die Demokratische Liga 24 Prozent erreicht, die Vetëvendosje erlangt 12 Prozent, die Allianz für die Zukunft elf Prozent und die Allianz neues Kosovo sieben Prozent.

1212D: Hits Archive

  • Im Zuge einer Recherche für mein persönliches Archiv bin ich auf diese Youtube-Perle gestossen und habe mich sofort in sie verliebt: dieser geniale Typ erstellt seit 12.Dezember 2010 auf seinem Kanal für JEDES Jahr seit Beginn der Schallplatten-Ära ein Hit-Archiv mit zahlreichen Aufnahmen von hoher Qualität; alle Videos sind liebevoll mit dem Schallplatten-Ettikett versehen und mit einer Beschreibung des Stücks ergänzt. MusicProf78 war schon echt fleissig, und es kommen immer noch weitere Jahre hinzu. Ich werde in mein Wiki nach und nach zu den betreffenden Jahren die jeweilige Playliste verlinken (Im Lexikon unter "Hits Archive" zu finden). Einfach hineinhören und schwelgen! (Rk)

1215D: Sojus TMA-20

  • Baikonur/Kasachstan: Start der Sojus-Mission TMA-20 zur Internationalen Raumstation.

1217D: Arabischer Frühling

  • Die Revolution in Tunesien läutet den "Arabischen Frühling" ein

1217D: Revolution in Tunesien 2010/2011

  • Beginn der Revolution in Tunesien.

1219D: Präsidentschaftswahlen in Weißrussland

  • Minsk/Weißrussland: Bei der Präsidentschaftswahl gewinnt Amtsinhaber Aljaksandr Lukaschenka mit 79,67 Prozent der Wählerstimmen.

1220D: Katharina Szelinski-Singer

  • Katharina Szelinski-Singer (geb. Singer; * 24. Mai 1918 in Neusassen bei Heydekrug, Memelland; † 20. Dezember 2010 in Berlin) war eine deutsche Bild­hauerin. Sie lebte ab 1945 in Berlin. Die Künst­lerin war ausge­bildete Stein­bild­hauerin und Meister­schülerin von Richard Scheibe an der Berliner Hoch­schule der Künste. Kurz nach ihrem Studien­ab­schluss Mitte der 1950er-Jahre erhielt sie den Auftrag, das Denkmal zur Wür­digung der Trümmer­frauen im Berliner Volks­park Hasen­heide zu gestalten – ihre bekann­teste Arbeit im öffent­lichen Raum. Nach kleineren Folge­aufträgen lebte sie von 1956 bis 1986 über­wiegend von Restau­rierungs­arbeiten für das Schloss Charlot­tenburg. Die „Außen­seiterin“ des Kunst­betriebs schuf neben ihrer Berufs­tätig­keit ein bild­haueri­sches Werk, von dem sie nur einzelne Arbeiten in Gruppen­ausstel­lungen zeigte. Erst 1987/1988 trat sie wieder an die breitere Öffent­lichkeit, als das Georg-Kolbe-Museum in Berlin ihren Arbeiten eine erste größere Einzel­ausstel­lung mit 45 Expo­naten widmete. Ihr rein figür­liches Gesamt­werk umfasst rund ein­hundert Skulp­turen und Plas­tiken. Ihre Frauen­körper und Frauen­köpfe, der Großteil ihrer Figuren, tragen oft selbst­bildnis­hafte Züge oder sind durch biogra­fische Themen bestimmt. (Artikel des Tages)

1229D: Vierschanzentournee

  • Oberstdorf/Deutschland: Thomas Morgenstern aus Österreich gewinnt das erste Skispringen der Vierschanzentournee.

1231D: Tour de Ski

  • Oberdorf/Deutschland: Beginn der Tour de Ski 2010/2011.

LEXIKON

Gemäldegalerie

QUELLEN

Blaue Stichwörter verweisen stets direkt auf den entsprechenden Wikipedia-Artikel, daraus wird dann der Einleitungstext im ersten Abschnitt zitiert. Alle anderen Quellen sind am blauen Link am Schluss des jeweiligen Abschnitts erkennbar, daraus stammt dann auch der Text des Abschnitts.

07.04.2009 Artikel eröffnet

23.06.2014 Grundstock erstellt

2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013