-288

Aus WikiReneKousz
Wechseln zu: Navigation, Suche
-289 | -288 | -283

LEXIKON

Bibliothek von Alexandria

  • Die Bibliothek von Alexandria war die berühmteste Bibliothek der Antike. Sie befand sich im ägyptischen Alexandria. Die Bibliothek bestand bis in die Spätantike fort, hat aber die Christianisierung des Römischen Reiches wohl nicht lange überlebt. Die neue Bibliothek, die Bibliotheca Alexandrina wurde in Zusammenarbeit mit der UNESCO am 16. Oktober 2002 eröffnet.
  • Im Jahre 288 vor Christus gründete König Ptolemaios die Bibliothek von Alexandria, um die gesamte griechische Literatur dort zu sammeln. Der prachtvolle Monumentalbau, der in Hochzeiten bis zu 700.000 Papyri umfasst haben soll, wurde zum Treffpunkt für Gelehrte und Intellektuelle. (dradio.de)

QUELLEN

Blaue Stichwörter verweisen stets direkt auf den entsprechenden Wikipedia-Artikel; alle anderen Quellen sind am blauen Link am Schluss des jeweiligen Abschnitts erkennbar, daraus stammt dann auch der Text des Abschnitts.

04.01.2012 Artikel eröffnet