Hauptseite

Aus WikiReneKousz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschichte - echt spannend

EIN NEUES WIKI-KIND

Herzlich willkommen zu WikiReneKousz! Hier entsteht eine grosse Weltchronik, wo man alle Informationen auf einen Blick zur Verfügung hat, ohne dass man in verschiedenen Untermenus suchen oder sich durch endlose Pop-Ups quälen muss. Der Grundstock ist jeweils aus der deutschen Wikipedia zusammengetragen und mit anderen Quellen ergänzt.

Warum nun also eine weitere Chronik, nachdem es ja schon die Wikipedia-Chronik gibt? In der Wiki-Chronik kann man in eine grossartige Fülle eintauchen, und die Darstellung wird zusehends schöner und edler. Was sollte man also mehr wollen? Meine Chronik ist kleiner und wird wohl immer etwas nüchtern bleiben, dafür ist JEDER Eintrag ein Treffer, wo man per Link zu einer interessanten Quelle geführt wird, und zwar gleich an Ort und Stelle, ohne Umweg über eine Fussnote. Zudem ist die Chronik etwas anders sortiert: in jedem Jahr erscheint zuerst eine streng chronologisch sortierte Chronik, anschliessend ein Lexikon, das ebenfalls nach etwas unüblicher Art sortiert ist.

Tauche in WikiReneKousz in einen beliebigen Zeitabschnitt ein und lass Dich zu einem Spaziergang durch die Zeiten verführen. Für eine systematisch orientierte Suche ist Wikipedia natürlich immer noch die erste Wahl.

Und nun wünsche ich viel Vergnügen!


DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE

  • Sponsor: mein Bruder Jean-Pierre A. Kousz mit der Ivaris AG, er hat mich zu diesem Wiki angeregt und die Verwirklichung ermöglicht. Anfang 2013 hat er das Wiki updatet sowie von massivem Vandalismus bereinigt und gerettet.
  • hier geht's zur Übersicht aller Zeitabschnitte. Vom Jahr 1120 bis zur Gegenwart sind alle Jahre komplett, lassen sich also mit der Eingabe im Suchfeld finden. Für die Jahre davor empfiehlt sich die Konsultation von "A bis Z".
  • Die Zeitabschnitte von 1120 bis 1901 und von 1997 bis 2014 sind mit einem Grundstock versehen und geben eine Vorstellung davon, wie dereinst alle Zeitabschnitte mal aussehen sollten.
  • Der Zeitstrahl am Kopf jedes Zeitabschnitts ermöglicht ein gemütliches Wandern durch die ganze Weltgeschichte; es ist stets mindestens je ein Nachbarjahr vorher oder danach blau gefärbt, also mit Inhalt versehen. Wenn Du ganz vorne beginnen willst: hier geht's zum Start
  • In den Kategorien (siehe links unter "Navigation") stelle ich die wichtigsten Internetseiten (Quellen) vor, die ich regelmässig verlinke, zudem sind alle Jahre ersichtlich, wo Links zur entsprechenden Quelle auftauchen; allerdings ist die Kategorisierung der Chronik noch im Aufbau und reicht zur Zeit erst von 1130 bis 1830; sie wird nach und nach ergänzt.
  • Bei den Favoriten handelt es sich um eine Chronik mit Dokumentationen, welche mich in irgendeiner Weise tief beeindrucken (einfach schön, hochinteressant oder auch mal einfach lustig); es ist also eine höchst subjektive Auswahl. Neuester Eintrag: 1896 Lullaby (Rachmaninoff)
  • Im Gegensatz zu den meisten Wikis ist es hier nicht mehr möglich, sich einfach anzumelden und selbst ein Benutzerkonto zu erstellen. Diese Sperrung war leider aufgrund massiver Vandalismusattacken nötig. Wer konstruktiv mitwirken möchte, ist herzlich willkommen und eingeladen, sich bei mir zu melden; ich bin gerne bereit, ein paar Grundlagen zu zeigen und ein Benuzerkonto zu eröffnen.

CHRONIK MEINER CHRONIK

Nachfolgend eine kleine Chronik meiner Chronik, ausnahmsweise in umgekehrter Reihenfolge

2016

0711D: Hits Archive

  • Im Zuge einer Recherche für mein persönliches Archiv bin ich gestern auf diese Youtube-Perle gestossen und habe mich sofort in sie verliebt: dieser geniale Typ erstellt seit 12.Dezember 2010 auf seinem Kanal für JEDES Jahr seit Beginn der Schallplatten-Ära ein Hit-Archiv mit zahlreichen Aufnahmen von hoher Qualität; alle Videos sind liebevoll mit dem Schallplatten-Ettikett versehen und mit einer Beschreibung des Stücks ergänzt. MusicProf78 war schon echt fleissig, und es kommen immer noch weitere Jahre hinzu. Ich werde in mein Wiki nach und nach zu den betreffenden Jahren die jeweilige Playliste verlinken (Im Lexikon unter "Hits Archive" zu finden). Einfach hineinhören und schwelgen!

0604D: Zwei neue Sendereihen entdeckt: "WDR Stichtag" und "WDR ZeitZeichen"

  • Ab heute tauchen in meiner Chronik zwei Sendereihen des Radiosenders WDR auf, welche mit dem Kalenderblatt vom Sender Deutschlandradio und mit der "Zeitblende" vom Radio SRF vergleichbar sind: Während der "Stichtag" die Ereignisss in knapp fünfminütigen Sendungen präsendiert, widmet sich "Zeitzeichen" den Ereignissen in ausführlicherer Form in 15minütigen Sendungen.

0228D: Roman Burri und seine Mutter, Ursula Burri im "10 vor 10"

  • Die Nachrichtensendung "10 vor 10" berichtet über ein mögliches Medikament, welches künftig Menschen mit Trisomie helfen soll, ihre Lernfähigkeit zu fördern. Dabei kommen sowohl Roman Burri (mein Göttibub) als auch meine Schwester Ursula Burri zu Wort. Roman berichtet über seine Arbeit und sagt klar "Nein" zur Frage, ob er das Medikament einnehmen würde. Und Ursula Burr findet über ihren Sohn sehr schöne und bedenkenswerte Worte. (10 vor 10)

2015

1010D: Acht Jahrhunderte komplett

  • Nun war ich wieder allein unterwegs bis zum Jahr 1200 und habe weit über ein Jahr gebraucht, um das dreizehnte Jahrhundert zu durchwandern, da ich im Geschäft sehr eingespannt war. Nun haben sich die Verhältnisse dort wieder normalisiert, sodass ich wieder zügiger vorankommen sollte. Es ist erstaunlich, wie viele Einträge es pro Jahr immer noch gibt, meistens zwischen zehn und zwanzig. Es ist wie eine lange Pilgerreise durch die Weltgeschichte, die mir täglich vor Augen führt, in welch grossartigen Zeit wir heute leben. Noch nie hat es für einen Normalsterblichen so viele Möglichkeiten gegeben, an so vielen Schönheiten der ganzen Welt teilzuhaben und zu geniessen. Ich möchte in keiner anderen Zeit leben als jetzt und bin sehr glücklich über die Vielfalt, welche mir der Alltag bietet. Obwohl ich ganz bescheiden und unscheinbar immer am selben Örtchen lebe, blicke ich dank meinem Wikibaby täglich in einen ganzen Kosmos, sodass mein Alltag ein Stück weit zum All-Tag wird.

2014

0503D: Sieben Jahrhunderte komplett

  • Erneut mit Debussys Hilfe bin ich nun bei 1300 gelandet.

0128D Rückschlag wegen SRF

  • SRF hat 2012 seine Homepage umgestaltet; nun sind alle Links auf die alte Seite ungültig geworden. Das hatte zur Folge, dass ich bei fast vier Jahrgängen "Diskothek im Zwei" die Links anpassen musste und dass die wunderschöne Sendereihe "Zeitreise" nicht mehr online ist und ich sie deshalb aus meiner Chronik löschen musste. Die "Hitparade" werde ich ebenfalls noch umlinken müssen.

2013

1118D und 1121D: Toller Service von Deutschlandradio: alle Links gerettet!

  • Vor drei Tagen habe ich zutiefst betrübt an dieser Stelle gemeldet, dass alle Links zu den Kalenderblättern von Deutschlandradio wertlos geworden sind. Mit grosser Freude darf ich nun mitteilen, dass Deutschlandradio zwar tatsächlich alle URLs ihrer Kalenderblätter geändert hat, inzwischen aber alle Link-Umleitung aktiviert hat, sodass alles wieder so funktioniert wie zuvor. Das nenne ich einen tollen Linkservice! Herzlichen Dank an Deutschlandradio!

0721D: Alle Links von "Clavio der Woche" tot

  • Leider wieder mal ein Rückschlag: die Klavierseite "Clavio" hat offensichtlich alle Links zu ihren Videoseiten stillgelegt und hiermit in meiner Chronik wieder etliche tote Links produziert. Ich werde nach und nach all diese Links direkt auf die entsprechenden Youtube-Filme ändern und dies bei neuen Einträgen gleich so handhaben.

0324D: Sechs Jahrhunderte komplett

  • Mit dem Jahr 1400 bin ich nun ins Mittelalter vorgestossen, auch diesmal mit massgeblicher Hilfe von Debussy; damit ist die ganze Neuzeit komplett. Der Grundstock erstreckt sich nun bis ins Jahr 1897.

0105D: Navigationsleiste modifiziert

  • Die Navigatinsleiste ist nun aufgeräumt und ergänzt.

0104D: Massiver Werbevandalismus behoben

  • Aufmerksamen Beobachtern wird aufgefallen sein, dass dieses Wiki zunehmend durch unerwünschte Benutzer und Artikel vandaliert worden ist, welche lediglich Werbezwecken dienten. Dies hatte ein Ausmass angenommen, dass ich meinen Bruder, Jean-Pierre A. Kousz bat, mir zu helfen. Das hat er postwendend getan (vielen Dank!), sodass mein Wiki wieder sauber ist und es auch bleiben wird. Dies hat zur Folge, dass sich nun keine neue Benutzer mehr anmelden und Unfug treiben können. Nach der Löschung von über 1500 Junk-Benutzern ist ausser den Administratoren genau ein einziger Benutzer übrig geblieben (Debussy), welcher immer noch fleissig zum Grundstock beiträgt. Wer ebenfalls Lust hat, konstruktiv mitzumachen, ist herzlich eingeladen, sich bei mir zu melden, damit ich ein Benutzerkonto einrichten kann.

2012

1028D: Fünf Jahrhunderte komplett

  • Soebeben habe ich den Grundstock zum Jahr 1500 komplettiert; diesmal mit massgeblicher Hilfe von Debussy! Debussy verlinkt die Ereignisse in die Jahre, ich ergänze noch die Regenten und die Gemäldegalerie. Somit erstreckt sich der Grundstock nun von 1500 bis 1893

0503D: Statt Themenartikel Kategorien

  • Es gilt immer noch: Chronik pur. Aber ich werde Kategorien setzen, sobald eine andere Quelle als Wikipedia auftaucht; so muss ich weiterhin nicht in mehereren Artikel Links kontrollieren, und trotzdem kann man die Chronik zumindest nach einer bestimmten Quelle durchforsten.

0425D: Herzlich willkommen, Debussy!

  • Aufmerksamen Beobachtern wird auffallen, dass seit gestern ein gewisser "Debussy" an meiner Chronik mitmacht; sein Einstand sind die Ereignisse der Jahre 1587 bis 1581. Er wird noch weitere Jahre "befüllen" als Dank für einen Gefallen; hat aber spontan so grosse Freude daran gekriegt, dass er darüber hinaus gerne ehrenamtlich weiterwirken möchte. Das ist für mich ein ganz grosses Geschenk und eine Freude, habe ich doch chronisch Zeitmangel. Herzlich willkommen, Debussy!

0414D: Nur noch die Chronik pur

  • Die Malaise mit Radio Bayern und der chronische Zeitmangel meinerseits hat mich zu einem zweiten Entschluss bewegt: Ab sofort füttere ich nur noch den Kern meines Wikis, die eigentliche Chronik (was ja immer noch der weitaus grösste Teil ist). Die Themenartikel, die ich letztes Jahr begonnen habe, werde ich nicht mehr weiterführen, da der Aufwand ans sich schon gross ist, sich aber noch drastisch vergrössert, wenn sich Link-Korrekturen häufen sollten. Schon jetzt sind in fast allen Themenchroniken nur schon wegen Radio Bayern wertvolle Links vernichtet.

0414D: Abschied von Radio Bayern

  • Nun hat Radio Bayern zum dritten Schlag ausgeholt: Nachdem die URLs der einzelnen Textseiten schon zweimal gewechselt hatten, schienen wenigstens die Archive der MP3-Dateien Bestand zu haben. Nun musste ich feststellen, dass Radio Bayern sämtliche älteren Links zu den Audio-Aufnahmen bis ins Jahr 2011 völlig deaktiviert hat; d.h. erneut sind hunderte Links in meiner Chronik wertlos geworden. Dies hat mich nun zu der radikalen Entscheidung veranlasst, Radio Bayern ab sofort nicht mehr zu berücksichtigen. Dies betrifft leider die wertvollen Perlen "BR2 Kalenderblatt", "BR4 Starke Stücke" und "BR4 Was heute geschah". Ich werde die bereits bestehenden Einträge zu Radio Bayern nach und nach löschen...

0319D: Vier Jahrhunderte komplett

  • Soeben habe ich den Grundstock zum Jahr 1600 komplettiert. Damit sind nun vier Jahrhunderte bzw. 412 Jahre lückenlos befüllt. Der Grundstock erstreckt sich von 1600 bis 1889.

0311D: Entscheidende Momente

  • Diese Serie beleuchtet zehn Momente der Weltgeschichte von der Schlacht bei Actium (31 v. Chr.) bis zum Ausbruch des Vulkans Krakatau (1883) (youtube.com)

0225D: Sekunden vor dem Unglück

  • National Geographic hat 45 Unglücksfälle in der Sendereihe Sekunden vor dem Unglück beschrieben und analysiert. Alle Folgen sind in Youtube einsehbar und jetzt in meiner Chronik verlinkt.

2011

1026D: Bayern Radio sorgt erneut für einen Rückschlag

  • Erneut hat Bayern Radio seine Home Page umgestaltet und diesmal alle Archivbeiträge der Sendungen "BR2 Kalenderblstt" ins Nirvana geschickt; es sind nur noch die Audiodateien abrufbar. Bei den "Starken Stücken" existieren zwar alle Archivbeiträge noch, aber deren URL wurden alle geändert, sodass etwa 600 Bayern-Radio-Links wieder mal alle tot waren. In etwa zwölfstündiger Arbeit habe ich sie alle wiederbelebt. Fortan werde ich nur noch direkt auf die Audiodateien verlinken, welche offenbar weiterhin unverändert bleiben.

0717D: Themenchroniken

  • Meine Chronik ist inzwischen so weit gewachsen, dass es sich zu lohnen beginnt, daraus Auszüge zu einzelnen Themen zusammenzustellen. Mit Peter Tschaikowski habe ich heute die Themenchroniken eröffnet. Nach und nach werden so weitere Artikel entstehen, in der ersten Zeit für's Erste zu Komponisten.

0218D: Drei Jahrhunderte komplett

  • Am 18. Februar habe ich nun den Grundstock für 1700 erstellt; jetzt sind drei Jahrhunderte komplett, und von 1700 bis 1868 ist auch der Grundstock erstellt.

0214D: Ab 1711 nun im einheitlichen Gewand!

  • Meine Weltchronik ist im vergangenen Jahr weiter gewachsen, und nun habe ich in den letzten Tagen endlich die Neuzeit in ein einheitliches Gewand "gehüllt". Aktuell ist vom Jahr 1711 bis in die Gegenwart alles einheitlich dargestellt, nachdem seit einer Weile zum grossen Teil eine gemischte Darstellung zu sehen war. Von nun an wird es von 1711 an weiter zurück gehen, sodass die Chronik länger wird...

2010

0918D: Zwei Jahrhunderte komplett

  • nun sind alle Jahre von 1800 an bis zur Gegenwart komplett, und der Grundstock von 1800 bis 1853 erstellt.

0807D: Grundstock

  • Ausgehend von den Jahren 1826 und 1827 habe ich nun begonnen, für jedes Jahr einen sogenannten Grundstock zu erstellen. Er besteht aus allen Wikipedia-Artikel, die in den "Ereignis"-Seiten aufgeführt werden. Zudem kann man von der Kopfzeile meiner Chronik aus direkt in das entsprechende Jahr der originalen Wiki-Chronik springen und sich dort weiter tummeln. Mein Ziel ist es, von 1826 aus mich täglich weiter rückwärts und vorwärts zu vorzuarbeiten. Erkennbar sind die "grundbestückten" Jahre einerseits am Link in der Jahresleiste, die zur Wikichronik führt, andererseits an den Zwischentiteln in GROSSBUCHSTABEN. Zudem ist die Jahresleiste am Ende des Artikels wiederholt, sodass der Leser nicht mehr nach oben scrollen muss, wenn er in ein Nachbarjahr wechseln will. Im Moment, als ich endlich die Darstellung vereinheitlicht habe (Februar 2011), bin ich rückwärts bis 1710 und vorwärts bis 1866 angelangt, und es geht weiter...

0106D: br-online.de zieht einen dicken Strich durch die Rechnung!

  • Am 6. Januar hat meine schöne Weltchronik einen herben Rückschlag erlitten: über sechshundert Links sind auf einen Schlag wertlos geworden, weil br-online.de auf die fürchterliche Idee gekommen ist, sämtliche URLs ihrer Kalenderblätter zu ändern. Mit anderen Worten: der geneigte Leser meiner Chronik gelangt nicht mehr zu den Kalenderblättern, wenn er die Links "br-online.de" anklickt, sondern ins Nirwana. Es ist ein Jammer! Natürlich habe ich sofort in einem Mail an die Redaktion meiner Enttäuschung Ausdruck verliehen und hoffe, dass ein weiterer solcher Rückschlag ausbleibt. Nun muss ich halt wieder von vorn anfangen. Die funktionierenden Kalenderblatt-Links sind ab sofort mit "BR2 Kalenderblatt" benannt.

0101D: Youtube

  • In den letzten Wochen habe ich entdeckt, welch kostbare Quelle Youtube ist. Nebst unsäglichem Schrott und Belanglosigkeiten finden sich auch wertvolle Zeitdockumente, Filme und Dokumente, worauf ich bereits zu verlinken begonnen habe. Ein schönes Beispiel, wie dies aussehen kann, ist das Jahr 1959, wo sich schon etliche Youtube-Links befinden. So erhält meine Weltchronik ab sofort eine weitere Dimension, welche das originale Wiki so nicht bietet. Viel Vergnügen beim Hören und Sehen!

2009

0424D: Forum eröffnet

  • die Pinwand in meinem Wiki für subjektive Diskussionsbeiträge, Hinweisen, Bildern und vieles mehr

0418D: Zwanzigstes Jahrhundert komplett gefüllt

  • die letzte Lücke 1906 ist nun auch mit Inhalt gefüllt, sodass jetzt alle Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts komplett sind.

0502D: Die Suchhilfe

  • Du suchst im Wikipedia nach der Vinča-Kultur? Fehlanzeige, obwohl der Artikel existiert, und das Ganze scheitert an dem unscheinbaren "č", weil Du "Vinca" eingegeben hast! Um dem im WikiRK Abhilfe zu schaffen, sind neben solchen Spezialschreibungen als Find-Hilfen auch die "Normal"-Schreibungen aufgeführt (jeweils in Klammern als Suchhilfe angegeben), die lexikalisch gesehen zwar falsch geschrieben sind, aber eben helfen, das Stichwort überhaupt zu finden ohne dass man sich mit "č"'s, "ø"'s und anderen solchen netten Sonderzeichen abgeben muss. Im Artikel -5500 habe ich dieses Helferlein erstmals eingeführt und werde es in den bereits bestehenden Artikeln nach und nach ergänzen

0120D: Der Zeitstrahl

  • Der "Wanderweg" durch die Welteschichte ist eröffnet! Jeder Zeitabschnitt, der einen Eintrag enthält, trägt jetzt wie im Original-Wiki oben einen Zeitstrahl, der einen erlaubt, durch die ganze Geschichte zu "wandern". Links und rechts vom aktuellen Jahr findest Du mindestens je EIN Nachbarjahr, das blau erscheint, das also mindestens EIN Ereignis enthält. Daraus folgt ein wichtiges Anliegen: bitte keine Zeitabschntte auf "Vorrat" mit einem solchen Zeitstrahl ausstaffieren, sonst erscheint der betreffende Artikel blau, ohne dass man darin etwas Lohnendes findet.Viel Spass beim Wandern! Wenn Du ganz vorne beginnen willst: hier geht's zum Start

0107D: Book-Online

  • Neu kann man direkte Links auf Bücher einbinden, so dass sie direkt über [Book-Online] bestellt werden können. So kann zum Beispiel auf das Buch MediaWiki von Daniel Barrett (ISBN 978-0-596-51979-7) verwiesen werden.

0103D: Der Zeitraster

  • Mein Wiki-Kind wächst und gedeiht, inzwischen ist das minimale Zeitraster komplett eröffnet (siehe Von A bis Z. Nach und nach werde ich von der Gegenwart aus die Jahre komplettieren (Stand 28.06.2011: bis 1632 komplett).

2008

1222D: Wieder einmal ist ein Wiki-Kind geboren worden

  • Dies ist ein grossartiges Geschenk meines Bruders Jean-Pierre A. Kousz; und seine Geschäftspartnerin Heike Hochstrasser hat mein Wiki eingerichtet. Die Ivaris AG stellt mir den Server zur Verfügung. An dieser Stellen allen Parteien ein grosses Dankeschön!!!