1400

Aus WikiReneKousz
Wechseln zu: Navigation, Suche
1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403

Inhaltsverzeichnis

JANUAR

0111D: Schlacht von Bergtheim

  • Die Schlacht von Bergtheim fand am 11. Januar 1400 (nach anderen Quellen am 4. Januar 1400) zwischen Truppen des Fürstbischofs von Würzburg, Gerhard von Schwarzburg, und einem Heer aufständischer Bürger und Bauern aus Würzburg und anderen Städten vor den Toren Bergtheims statt.

AUGUST

0820D: König Ruprecht III. (HRR)

  • Aus Unzufriedenheit mit der Entwicklung im Heiligen Römischen Reich und der Untätigkeit des amtierenden Herrschers setzen die Kurfürsten König Wenzel ab und wählen Ruprecht III. von der Pfalz zu seinem Nachfolger.

LEXIKON

Doge Michele Steno (Venedig)

  • Michele Steno († 1413) war von 1400 bis 1413 Doge von Venedig. Mit Steno begann die Ausdehnung des Staatsgebietes von Venedig auf das Festland, die so genannte Terraferma.

Fürst Alexandru cel Bun (Moldau)

  • Alexandru cel Bun († 1432) regierte von 1400 bis 1432 das Fürstentum Moldau.

Gemäldegalerie

Herzog Bernhard I. (Braunschweig-Lüneburg)

  • Bernhard I. († 1434) aus dem Geschlecht der Welfen war von 1388 bis 1409 und von 1428 bis 1434 Fürst von Lüneburg sowie von 1400 bis 1428 Fürst von Braunschweig-Wolfenbüttel. Er war Stifter des Mittleren Hauses Lüneburg.

Herzog Heinrich I. (Braunschweig)

  • Heinrich I. († 1416) aus dem Geschlecht der Welfen, war von 1400 bis 1409 Fürst von Braunschweig-Wolfenbüttel sowie von 1388 bis zu seinem Tode im Jahre 1416 Fürst von Lüneburg. Er war ein Sohn Magnus’ II.

QUELLEN

Blaue Stichwörter verweisen stets direkt auf den entsprechenden Wikipedia-Artikel, daraus wird dann der Einleitungstext im ersten Abschnitt zitiert. Alle anderen Quellen sind am blauen Link am Schluss des jeweiligen Abschnitts erkennbar, daraus stammt dann auch der Text des Abschnitts.

22.02.2009 Artikel eröffnet

24.03.2013 Grundstock erstellt

1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403