1993

Aus WikiReneKousz
Wechseln zu: Navigation, Suche
1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996

JANUAR

0101D: Europäischer Binnenmarkt

  • Verwirklichung des Europäischen Binnenmarktes

0101D: Tschechien und Slowakei

  • Entstehung der Staaten Tschechien und Slowakei durch Auflösung der Tschechoslowakei

0102D: Star Trek: Deep Space Nine (Fernsehserie)

  • Star Trek: Deep Space Nine ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie, die von 1993 bis 1999 erstausgestrahlt wurde. Sie ist ein Spin-off von Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert, deren kommerzieller Erfolg ausschlaggebend für ihre Entstehung war, und die insgesamt vierte Fernsehserie, die im fiktionalen Star-Trek-Universum spielt. In insgesamt 176 Episoden erzählt Deep Space Nine von den Geschehnissen, in die vor allem Besatzung, Bewohner und Besucher der in der Milchstraße gelegenen, gleichnamigen Raumstation involviert sind. Die Serie handelt zu einem wesentlichen Teil von einem Konflikt zwischen der Vereinten Föderation der Planeten und dem von Formwandlern geführten Dominion-Imperium, der in den letzten beiden Staffeln zu einem interstellaren Krieg eskaliert. Von den anderen Star-Trek-Produktionen unterscheidet sich Deep Space Nine vor allem hinsichtlich der Abkehr des Haupt­schauplatzes von einem Raumschiff. Charakteristisch für die Serie sind zudem das Abweichen von den Star-Trek-typischen Idealen einer friedvollen, kriegsfreien Zukunft, eine düsterere, konfliktreichere Atmosphäre, der ernstere Umgang mit dem Thema Religion, eine Vielzahl wiederkehrender Nebenfiguren und die zunehmend episoden­übergreifende Handlung. Mit Ausnahme des im Abendprogramm erstausgestrahlten Pilotfilms wurde die Serie im deutsch­sprachigen Raum ab dem 30. Januar 1994 im Nachmittagsprogramm gesendet. (Artikel des Tages)

0118D: FOCUS (Zeitschrift)

  • FOCUS ist ein deutsches wöchentlich erscheinendes Nachrichtenmagazin. Es erscheint im Burda-Verlag München unter der Leitung von Hubert Burda als Verleger und Helmut Markwort sowie seit 2013 zusätzlich Uli Baur als Herausgeber. Burda und Markwort gründeten und konzipierten das Magazin als Konkurrenz- bzw. Alternativblatt zu dem deutschen Nachrichtenmagazin Der Spiegel.
  • In der Medienbranche wurde das Projekt nur milde belächelt, und selbst im eigenen Verlag befürchteten nicht wenige eine finanzielle Katastrophe. Aber der Journalist Helmut Markwort hielt an der Idee fest: Das Nachrichtenmagazin "Focus" erschien vor 15 Jahren zum ersten Mal und wurde, trotz aller Unkenrufe, ein wirtschaftlicher Erfolg. (dradio.de 2008)

0120D: Präsident Clintons Regierungserklärung

  • President Clinton delivered his first inaugural address on January 20, 1993 (youtube.com)

FEBRUAR

0204D: Liberales Forum (Partei in Österreich)

  • Das Liberale Forum spaltet sich von der FPÖ ab.

0209D: das niederländische Parlament verabschiedet ein Gesetz über aktive Sterbehilfe

  • Aktive Sterbehilfe, Tod auf Verlangen - das sind Vokabeln, die in vielen Ländern Europas heftige Debatten auslösen. Mit einem Gesetz über die "medizinischen Belange des Lebensendes" beschritt das niederländische Parlament am 9. Februar 1993 den Weg zur gesetzlichen Legalisierung der Euthanasie, gefolgt vom Gesetz zur Tötung auf Verlangen. Bis heute ist lediglich Belgien diesem Schritt gefolgt. (dradio.de 2008)

0210D: Rolf Hochhuts "Wessis in Weimar: Szenen aus einem besetzten Land" uraufgeführt

  • Die Ereignisse der Nachwendezeit und den Umgang mit dem Erbe der DDR hat Rolf Hochhuth in dem Theaterstück "Wessis in Weimar - Szenen aus einem besetzten Land" dokumentiert. Damit löste er einen politischen Skandal aus und zerstritt sich mit seinem visionären Regisseur. (dradio.de 2013)

0214D: Euroregion Karpaten

  • Die internationale Vereinigung Euroregion Karpaten wird in Debrecen von vier Staaten gegründet.

0226D: Bombenanschlag auf das World Trade Center

  • Sprengstoffanschlag auf das World Trade Center in New York

MÄRZ

0315D: eine Firma im Erzgebirge produziert den ersten "Greenfreeze"

  • 1993 sorgte die Umweltorganisation Greenpeace für die Entwicklung des ersten Kühlschranks ohne so genannte FCKW, die die Ozonschicht schädigen, und ohne Fluorkohlenwasserstoffe, die zum Treibhauseffekt beitragen. Am 15. März lief bei der Firma "Foron" in Niederschmiedeberg im Erzgebirge der erste "Greenfreeze" vom Band. (dradio.de 2013)

0327D: Sprengstoffanschlag gegen die JVA Weiterstadt

  • Die Rote Armee Fraktion verübt einen Sprengstoffanschlag gegen die JVA Weiterstadt. Der Neubau der Justizvollzugsanstalt wird schwer beschädigt.

0329D: der Nationale Volkskongress nimmt die "sozialistische Marktwirtschaft" in die chinesische Verfassung auf

  • Ende der 70er-Jahre begannen Chinas Machthaber mit wirtschaftlichen Reformen. 20 Jahre später änderten sie am 29. März 1993 dann ihre Verfassung: Aus einer Planwirtschaft wurde eine sozialistische Marktwirtschaft. (dradio.de 2013)

MAI

0510D: Kauf MICH! (Album)

  • Kauf MICH! ist das achte Studioalbum der Rockband Die Toten Hosen. Es wurde von Jon Caffery produziert und erstmals am 10. Mai 1993 durch die Virgin Schallplatten GmbH veröffentlicht. Kauf MICH! enthält, nach dem Vorgängeralbum Learning English Lesson One, wieder ausschließlich bandeigene Kompositionen in deutscher Sprache und erreichte als zweites Album der Band, nach Auf dem Kreuzzug ins Glück aus dem Jahr 1990, den ersten Platz in den deutschen Charts. Covergestaltung, Titelsong und satirische Werbespots, die zwischen die Musiktitel eingeflochten sind, geben dem Album ein Grundkonzept, das sich auf Werbung und Konsum bezieht. Eingereiht sind weitere Themen aus dem Bereich Soziologie. Neben dem Lied Sascha … ein aufrechter Deutscher, das bereits Weihnachten 1992 als Single erfolgreich war, erscheint auf dem Album ein weiteres Musikstück Willkommen in Deutschland als Stellungnahme der Band gegen Rechtsextremismus in Deutschland. (Artikel des Tages)

0512D: Som (Währung)

  • Kirgisistan führt eine neue nationale Währung ein: den Som.

0513D: die USA geben das offizielle Ende der Strategischen Verteidigungsinitiative SDI bekannt

  • Rund 120 Milliarden Dollar haben die USA für eines der ambitioniertesten Rüstungsprogramme der Geschichte ausgegeben - um es schließlich abzubrechen. Kritiker bezeichneten die Strategische Verteidigungsinitiative (SDI) als "Star Wars". Tatsächlich erinnert sie an Science Fiction. (dradio.de 2013)

0515D: Eurovision Song Contest

  • Niamh Kavanagh gewinnt in Millstreet mit dem Lied In Your Eyes für Irland die 38. Auflage des Eurovision Song Contest.

0519D: Heide Simonis (SPD) wird in Schleswig-Holstein Ministerpräsidentin

  • "Plötzlich war ich Ministerpräsidentin", erinnerte sich Heide Simonis später an den Tag, an dem sie das höchste politische Amt Schleswig-Holsteins übernahm. Sie trat die Nachfolge Björn Engholms an und wurde am 19. Mai 1993 erste Landeschefin in Deutschland. (dradio.de 2013)

0524D: Eritrea

  • Unabhängigkeit von Eritrea
  • Am 24. Mai 1993 erhielt Eritrea, der Küstenstreifen am Roten Meer, die Unabhängigkeit von Äthiopien. Seitdem gibt es zwischen den Nachbarländern Grenzstreitigkeiten. Auch ist Eritrea noch kein prosperierender Staat. Er lebt von der kargen Landwirtschaft und den Devisenüberweisungen der im Ausland lebenden Eritreer. (dradio.de 2008)

0525D: Internationaler Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien

  • In Den Haag wird das UN-Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien gegründet.

0526D: Neufassung des Grundgesetzartikels 16 zum Asylrecht verabschiedet

  • Eine Zweidrittelmehrheit war notwendig, damit am 26. Mai 1993 der sogenannte Asylkompromiss den Deutschen Bundestag passieren konnte. Herausgekommen ist ein Gesetz, über das Kritiker sagen, dass in Deutschland kaum noch Asyl möglich ist. (dradio.de 2013)

0528D: Das Bundesverfassungsgericht erklärt Abtreibung für rechtswidrig

  • Das Bundesverfassungsgericht erklärt Abtreibung für rechtswidrig und die ein Jahr zuvor (26.06.1992) vom Deutschen Bundestag verabschiedete "Fristenlösung" für verfassungswidrig. Das Lebensrecht des Ungeborenen dürfe zu keiner Zeit einem Dritten und auch nicht der Mutter überantwortet werden. (aref.de 2008)

0529D: Brandanschlag von Solingen

  • In Solingen sterben fünf türkische Frauen und Mädchen bei einem von Neonazis verübten Brandanschlag.

JUNI

0615D: Anaheim Ducks

  • Die Anaheim Ducks (IPA: [ˈænəhaɪm dʌks]) sind ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der National Hockey League aus Anaheim im Bundesstaat Kalifornien. Es wurde am 15. Juni 1993 durch die Walt Disney Company unter dem Namen Mighty Ducks of Anaheim gegründet und nahm zum Beginn der Saison 1993/94 den Spielbetrieb auf. Die Idee zur Gründung des Franchises geht auf den Film Mighty Ducks – Das Superteam zurück, der im Jahr zuvor erschienen war. Seit dem 22. Juni 2006 spielt die Mannschaft nach einer Umbenennung unter dem derzeitigen Namen, losgelöst vom Disney-Konzern. Die Teamfarben sind Schwarz, Metallicgold und Orange. Die Mannschaft trägt ihre Heimspiele im Honda Center aus. Die Ducks sind eines der Franchises, die aus der Ligaerweiterung der 1990er Jahre hervorgingen. In der Saison 2002/03 erreichte die Mannschaft erstmals und unerwartet das Finale um den Stanley Cup, ehe in der Spielzeit 2006/07 der erstmalige Gewinn der prestigeträchtigen Trophäe folgte. (Artikel des Tages)

0623D: Žemaitijos pienas (Firma)

  • Gründung des drittgrößten litauischen Milchindustriekonzerns AB „Žemaitijos pienas“

0623D: Olympisches Museum

  • In Lausanne wird das von Juan Antonio Samaranch initiierte Olympische Museum eröffnet.

0623D: Deklaration von Balamand

  • Die im Kloster Balamand tagende Gemeinsame Internationale Kommission für den theologischen Dialog zwischen der katholischen Kirche und der orthodoxen Kirche lehnt in einer Erklärung den Uniatismus als Methode oder Modell für die angestrebte Einheit beider Kirchen ab.

0627D: GSG-9-Einsatz in Bad Kleinen

  • Bei einem GSG-9-Einsatz in Bad Kleinen wird die RAF-Terroristin Birgit Hogefeld festgenommen, der Polizist Michael Newrzella wird von dem Terroristen Wolfgang Grams erschossen, Grams begeht Suizid.
  • Auf dem Bahnhof im mecklenburgischen Bad Kleinen starben am 27. Juni 1993 der GSG-9-Beamte Michael Newrzella und das RAF-Mitglied Wolfgang Grams. Die "Aktion Weinlese" endete als politisches Desaster. (dradio.de 2013)

JULI

0702D: Brandanschlag von Sivas

  • 37 alevitische Künstler kommen in der Türkei beim Brandanschlag von Sivas im dortigen Madimak-Hotel ums Leben.

0718D: Shūgiin-Wahl

  • Japan: Als Ergebnis der Unterhauswahlen ist die Liberaldemokratische Partei erstmals seit 1955 nicht mehr Regierungspartei.

0726D: Windows NT 3.1

  • Windows NT 3.1 ist ein von Microsoft entwickeltes 32-Bit-Betriebssystem, das am 26. Juli 1993 veröffentlicht wurde. Es ist das erste Betriebssystem der Windows-NT-Reihe. Die aus Vermarktungsgründen gewählte Versionsnummer 3.1 sollte die optische Nähe zum damaligen Windows 3.1 betonen. Windows NT 3.1 wurde mit dem Ziel entworfen, sicherer und stabiler als die bisherigen, auf MS-DOS basierenden Windows-Versionen zu sein. Als Betriebssystem für sicherheitskritische Anwendungen konzipiert, sollte es unter anderem mit Netzwerkbetriebssystemen wie Novell NetWare konkurrieren. Es wurde als Workstation- und Servervariante veröffentlicht. Das Betriebssystem konnte sich auf dem Markt nicht durchsetzen, da die Hardwareanforderungen für damalige Verhältnisse sehr hoch waren und es nur wenige 32-Bit-Anwendungen gab, die die Fähigkeiten von Windows NT 3.1 hätten nutzen können. Es legte jedoch den Grundstein für alle späteren Versionen der Windows-NT-Reihe. (Artikel des Tages)

AUGUST

0816D: Debian (Betriebssystem)

  • Das Debian-Projekt wird durch Ian Murdock gegründet.

0828D: Kroatische Republik Herceg-Bosna

  • Während des Bosnienkriegs rufen bosnisch-herzegowinische Kroaten die Republik Herceg-Bosna aus und bestimmen Mate Boban zu deren Präsidenten. Internationale Anerkennung bleibt diesem Staat versagt.

0830D: Hassan-II.-Moschee (Casablanca)

  • In Casablanca wird die Hassan-II.-Moschee eingeweiht, der weltweit zweitgrößte islamische Sakralbau.

0831D: Music Box (Album)

  • Mariah Carey veröffentlicht mit Music Box das erfolgreichste Album des Jahres 1993. Das Album verkaufte sich weltweit über 30 Millionen Mal und die Singles über 14 Millionen Mal.

SEPTEMBER

0902D: am Deutschen Eck wird die Nachbildung des Kaiser-Wilhelm-I.-Denkmals aufgestellt

  • Am Deutschen Eck, der Koblenzer Landzunge an der Mündung der Mosel in den Rhein, wurde 1897 ein Monument eingeweiht, mit dem Kaiser Wilhelm II. an seinen Großvater Wilhelm I. erinnern wollte. Das gigantische Denkmal symbolisierte die Einheit der Deutschen und spiegelte zugleich den nationalistischen wilhelminischen Zeitgeist. Ende des Zweiten Weltkriegs schwer beschädigt, wurde es vor 15 Jahren, am 2. September als Replikat erneut auf den Sockel gehoben. (dradio.de 2008)

0913D: Prinzipienerklärung über eine vorübergehende Selbstverwaltung

  • Yitzhak Rabin und Yasser Arafat unterzeichnen die Prinzipienerklärung über die vorübergehende Selbstverwaltung in Washington, D.C.
  • Nach monatelangen Geheimverhandlungen in Oslo erreichten Israelis und Palästinenser vor zwei Jahrzehnten etwas, was damals für undenkbar gehalten wurde: Beide Seiten erklärten ihre grundsätzliche Bereitschaft, den Konflikt friedlich beizulegen. Die Protagonisten bekamen dafür den Friedensnobelpreis. (dradio.de 2013)

0914D: Berlin kauft den Nachlass von Marlene Dietrich

  • Marlene Dietrich war die berühmteste Berlinerin und die berühmteste deutsche Nazigegnerin ihrer Zeit. Nach ihrem Tod wurde ihr Nachlass in New York versteigert - den Zuschlag erhielt vor genau 20 Jahren ihre Geburtsstadt Berlin für acht Millionen D-Mark. (dradio.de 2013)

0921D: Russische Verfassungskrise

  • Beginn der Verfassungskrise in Russland

0922D: Eisenbahnunfall am Big Bayou Canot

0924D: König Norodom Sihanouk (Kambodscha)

  • Norodom Sihanouk wird König von Kambodscha.

0927D: Massaker von Sochumi

  • Beim Massaker von Sochumi werden über 7.000 georgische Zivilisten in Abchasien ermordet.

OKTOBER

1003D: Schlacht von Mogadischu

  • Somalia: Operation Irene (bekannt als Black Hawk Down)

1003D: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

  • Aus der Vereinigung dreier Hochschulen geht die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hervor.

1013D: Die Schlagzeile vor 15 Jahren: Erster Mensch geklont

  • Die US-Biologen Jerry Hall und Robert Stillman (links im Bild) von der George-Washington-Universität geben bekannt, dass sie einen embryonalen Menschen dupliziert haben. Mehrfach haben sie die bei der Zellteilung neu entstandenen Zellen künstlich getrennt und in einer künstlichen Eihülle weiterwachsen lassen. So erzeugten sie 48 Embryos mit derselben genetischen Information, die planmäßig nach sechs Tagen starben. Als die Nachricht weltweit Empörung hervorruft, versuchen die beiden Wissenschaftler ihr Arbeitsergebnis herunterzuspielen, lehnen aber eine ethische Verantwortung ab. (aref.de 2008)

1019D: Vs. (Album)

  • Das zweite Studioalbum Vs. der Grungeband Pearl Jam wird das zu dieser Zeit schnellstverkaufte Album aller Zeiten. Knapp eine Woche nach dessen Veröffentlichung sind bereits 1.000.000 Exemplare verkauft.

1024D: Straße der Menschenrechte (Nürnberg)

  • Eröffnung der Straße der Menschenrechte in Nürnberg

NOVEMBER

1101D: Vertrag von Maastricht

  • Der Vertrag von Maastricht tritt in Kraft.
  • Als der Vertrag von Maastricht am 1. November in Kraft trat, war dies ein Meilenstein in der europäischen Einigung. Drei Jahre nach dem Mauerfall machten die Regierungen damit unter anderem den ersten Schritt in Richtung Euro. (dradio.de 2013)

1114D: Die "Neue Wache" in Berlin wird zentrale Gedenkstätte

  • Es sollte nach dem Willen des damaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl die zentrale Gedenkstätte für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft werden. Die Bronzeskulptur von Käthe Kollwitz zum künstlerischen Zentrum der nationalen Gedenkstätte zu machen, erzürnte die Kritiker. (dradio.de 2013)

1123D: Armenischer Dram (Währung)

  • Armenien: neues Zahlungsmittel: der Dram

DEZEMBER

1202D: STS-61 (Weltraum-Mission)

  • Das Space Shuttle Endeavour startet, um im Rahmen der STS-61-Mission die erste Wartung am Hubble-Weltraumteleskop durch die Besatzung durchführen zu lassen. Unscharfe Bilder des Teleskops sollen künftig verhindert werden.

1204D: Frank Zappa

  • Frank Zappa (* 21. Dezember 1940; † 4. Dezember 1993) war ein amerikanischer Komponist und Musiker. Er veröffentlichte mehr als 60 Musikalben und hat die Rockmusik erheblich beeinflusst, sowohl durch seine von Stilanleihen und rhythmischer Vielfalt geprägten Kompositionen als auch durch seine Texte. Diese nahmen Bezug auf Popkultur und Zeitgeschehen und waren oft satirisch oder auch dadaistisch-absurd geprägt. Er wurde in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen und erhielt zwei Grammys. Zappa betätigte sich auch als Musikproduzent und Filmregisseur und komponierte orchestrale Stücke. Sein Hauptinstrument war die E-Gitarre, er war aber auch oft als Sänger zu hören und spielte Schlagzeug, E-Bass und Keyboards. Charakteristisch für Zappa sind seine mitunter in größeren dramaturgischen Zusammenhängen gestalteten Bühnenshows, seine (Musik-)Filme, die die Bildästhetik des Musikfernsehens vorformulieren halfen, sowie sein Wirken als autarker Musikproduzent, der alle Schritte der Produktentstehung steuerte und beeinflusste. (Artikel des Tages)]

1204D: Mata Hari (Ballett)

  • 4. Dezember: Uraufführung des Balletts Mata Hari von Renato Zanella (Choreografie und Libretto) nach Musik von Dmitri Schostakowitsch durch das Stuttgarter Ballett im Großen Haus der Württembergischen Staatstheater in Stuttgart

1208D: Hartes Urteil im Möllner Brandstifter-Prozess

  • Brandanschläge gegen Flüchtlingsunterkünfte, Molotow-Cocktails auf Wohnhäuser, die von Migranten bewohnt wurden - Anfang der 1990er Jahre eskalierte die rassistisch motivierte Gewalt in Deutschland. Der bis dahin schlimmste Anschlag ereignete sich 1992 in Mölln. Am 8. Dezember 1993 ging das Verfahren gegen die Täter zu Ende. (dradio.de 2008)

1218D: MGM Grand Hotel (Las Vegas)

  • In Las Vegas wird das für 2,4 Milliarden US-Dollar erbaute MGM Grand Hotel eröffnet, mit 5.044 Zimmern eines der weltgrößten Hotels.

1230D: Kasachische Börse

  • In Kasachstan wird die Kasachische Börse mit Sitz in Almaty gegründet.

LEXIKON

60 X Deutschland

  • In Ost und West sind Industriestandorte vom Arbeitsplatzabbau bedroht. Die Fusion von Krupp und Hoesch hat die Schließung eines Werks zur Folge. Anhaltende Proteste von Arbeitern können das Ende der Stahlproduktion in Rheinhausen nicht verhindern. Vergeblich bleibt auch der Hungerstreik von Bergleuten im thüringischen Bischofferode: Ende des Jahres wird das dortige Kali-Bergwerk geschlossen. Ein neuerlicher ausländerfeindlicher Anschlag schockiert die Republik im Mai: Vier junge Männer setzen in Solingen das Wohnhaus zweier türkischer Familien in Brand. Zwei Frauen und drei Mädchen kommen ums Leben. Der Anschlag löst im In- und Ausland Entsetzen aus; in den folgenden Tagen kommt es zu teilweise gewalttätigen Protestaktionen türkischer Bürger. Bundeskanzler Kohl verzichtet auf einen Besuch des Tatorts, was in der Öffentlichkeit auf Kritik stößt. Die versuchte Festnahme zweier Mitglieder der RAF endet in einem Fiasko: Auf dem Bahnhof von Bad Kleinen kommt es zu einer Schießerei, bei der ein GSG-9-Beamter und der Terrorist Wolfgang Grams getötet werden. Die genauen Umstände von Grams’ Tod werden nicht aufgeklärt. Wegen der schlampigen Ermittlungen treten Innenminister Seiters und Generalbundesanwalt von Stahl zurück. (bpb.de/mediathek)

Gemäldegalerie

QUELLEN

Blaue Stichwörter verweisen stets direkt auf den entsprechenden Wikipedia-Artikel; alle anderen Quellen sind am blauen Link am Schluss des jeweiligen Abschnitts erkennbar, daraus stammt dann auch der Text des Abschnitts.

27.01.2009 Artikel eröffnet

27.02.2017 Grundstock erstellt

In diesem Jahr besteht die letzte Monatslücke (April), danach hat es für jeden Monat einen oder mehrere Einträge

1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996