1013: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiReneKousz
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Ergänzung)
(San Miniato al Monte (Florenz))
Zeile 22: Zeile 22:
 
[http://de.wikipedia.org/wiki/Nordseereich '''Nordseereich''']
 
[http://de.wikipedia.org/wiki/Nordseereich '''Nordseereich''']
 
*König Sven Gabelbart von Dänemark erobert England und ist bis zu seinem Tod am 3. Februar 1014 auch König von England, nachdem der angelsächsische König Æthelred II. in die Normandie geflohen ist. Damit legt er den Grundstein für das bis 1042 existierende Anglo-Skandinavische Reich. Um seine Macht abzusichern, verheiratet er seinen Sohn Knut mit der englischen Adeligen Ælfgifu von Northampton.
 
*König Sven Gabelbart von Dänemark erobert England und ist bis zu seinem Tod am 3. Februar 1014 auch König von England, nachdem der angelsächsische König Æthelred II. in die Normandie geflohen ist. Damit legt er den Grundstein für das bis 1042 existierende Anglo-Skandinavische Reich. Um seine Macht abzusichern, verheiratet er seinen Sohn Knut mit der englischen Adeligen Ælfgifu von Northampton.
 +
 +
[http://de.wikipedia.org/wiki/San_Miniato_al_Monte '''San Miniato al Monte (Florenz)''']
 +
*Bischof Alibrando beginnt mit dem Bau der Kirche San Miniato al Monte bei Florenz.
  
 
==QUELLEN==
 
==QUELLEN==

Version vom 19:20, 28. Nov 2019

1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016

CHRONIK

0202D: Erzbischof Unwan (Bremen)

  • Der Kaplan Heinrichs II. Unwan aus dem Geschlecht der Immedinger wird auf Befehl des Königs und unter Verwerfung der Wahl des Domkapitels von Hamburg-Bremen in Magdeburg von Erzbischof Gero zum Erzbischof von Hamburg und Bischof von Bremen geweiht und folgt damit dem am 4. Januar gestorbenen Libentius I. Er führt in allen Kanonikerstiften seiner Diözese die Institutiones Aquisgranenses ein.

0419D: Ziriden von Granada

  • Nachdem Hischam II. nach der Eroberung der Stadt Córdoba vermutlich von Berbern getötet worden ist, setzt sich Sulaiman al-Mustain neuerlich als Kalif von Córdoba durch. Eine Konsolidierung seiner Herrschaft scheitert jedoch. So gründet unter anderem Zāwī ibn Zīrī eine eigene unabhängige Dynastie, die Ziriden von Granada, die ihre eigenen Interessen in den muslimischen Machtkämpfen vertreten. Mehrere Taifa-Königreiche entstehen.

0524D: Herzog Oldřich (Böhmen)

  • Boleslaw von Polen leistet in Merseburg Heinrich II. den Lehenseid und schreitet beim Kirchgang zur Festkrönung dem ostfränkisch-deutschen König als Schwertträger voran. Herzog Oldřich von Böhmen wird von Heinrich II. mit dem Herzogtum Böhmen belehnt. Erschienen sind auch Gesandte der Liutizen.

LEXIKON

Bischof Berengar von Passau

  • Nach dem Tod von Christian im September wird Berengar Bischof von Passau.

Bischof Wigger von Verden

Nordseereich

  • König Sven Gabelbart von Dänemark erobert England und ist bis zu seinem Tod am 3. Februar 1014 auch König von England, nachdem der angelsächsische König Æthelred II. in die Normandie geflohen ist. Damit legt er den Grundstein für das bis 1042 existierende Anglo-Skandinavische Reich. Um seine Macht abzusichern, verheiratet er seinen Sohn Knut mit der englischen Adeligen Ælfgifu von Northampton.

San Miniato al Monte (Florenz)

  • Bischof Alibrando beginnt mit dem Bau der Kirche San Miniato al Monte bei Florenz.

QUELLEN

Blaue Stichwörter verweisen stets direkt auf den entsprechenden Wikipedia-Artikel; alle anderen Quellen sind am blauen Link am Schluss des jeweiligen Abschnitts erkennbar, daraus stammt dann auch der Text des Abschnitts.

25.04.2019 Artikel eröffnet