2002

Aus WikiReneKousz
Wechseln zu: Navigation, Suche
1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005

JANUAR

0101D: Euro

  • Der Euro wird in zwölf Staaten der Europäischen Union sowie in Andorra, Monaco, Montenegro, San Marino und dem Vatikan als gemeinsame Währung eingeführt. Das Euro-Bargeld ist seitdem gesetzliches Zahlungsmittel. Die allerersten, die mit dem Euro bezahlen können, sind die Einwohner des französischen Übersee-Départements Réunion

0126D: Drunter und drüber um Sarah Connors Höschen

  • Kurz nach der Jahrtausendwende war Sarah Connor ein gefeierter Popstar und das von Thomas Gottschalk moderierte «Wetten, dass …?» die grösste TV-Show Europas. So sassen 14 Mio. Zuschauer mit offenem Mund vor dem Bildschirm, als an diesem Abend in Braunschweig die Kamera auf Connor schwenkte, die ihren Hit «From Sarah with Love» sang. Sie trug ein rotes Nichts: tief dekolletiert, rückenfrei, untenrum grösstenteils durchsichtig – und anscheinend ohne Höschen. Sofort wurden die beteiligten Sender (ZDF, ORF, SRF) von Protestanrufern penetriert. Motto: Denkt denn keiner an die Kinder? «Klar hatte ich ein Höschen an», versuchte die damals 21- Jährige nach der Show zu beschwichtigen, «einen fleischfarbenen Slip mit durchsichtigen Rändern, aber das Licht fiel unglücklich von hinten drauf.» Zu spät: Tagelang rätselten die Medien über ihr Drunter, «Wetten, dass …?»- Mitarbeiter wurden befragt, Bilder des Corpus Desastri zigfach vergrössert und untersucht. «Erniedrigend», so Connor. Und Gottschalk? Der drückte sich: «Dieses Geheimnis werde ich ins Grab der Samstagabendunterhaltung nehmen.» Er sei aber durchaus in seinem Element gewesen, «als es darum ging, der Frau Connor unter den Rock zu gucken». (Hanspeter Huber) (TELE Mattschiibe)

FEBRUAR

0208D: XIX. Olympische Winterspiele

  • 8. bis 24. Februar: XIX. Olympische Winterspiele in Salt Lake City, USA.

0213D: in Schottland wird die Fuchsjagd verboten

  • Die Treibjagd mit Hunden auf Füchse und Hasen hatte eine lange Tradition in Großbritannien. Doch seit 2005 ist sie in England und Wales verboten. In Schottland entschied das Parlament schon vor zehn Jahren, diese Art der Jagd zu verbieten. (dradio.de 2012)

MÄRZ

0325D: Hilde Zimmermann

  • Hilde Zimmermann, geborene Wundsam, (* 12. September 1920 in Wien; † 25. März 2002 ebenda) war eine österreichische Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus und politische Aktivistin. Sie überlebte die Inhaftierung im KZ Ravensbrück und einen Todesmarsch. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges war sie vor allem in der von ihr mitgegründeten Österreichischen Lagergemeinschaft Ravensbrück aktiv und setzte sich zeitlebens für Aufklärung über die Verbrechen der NS-Zeit ein. Besonders engagierte sie sich für die Weitergabe der Erinnerung an den Nationalsozialismus an die nächste Generation, wie unter anderem jahrzehntelang als Zeitzeugin an Schulen. Sie selbst sah sich als „Verfolgte“, nicht als „Opfer“. (Artikel des Tages)

APRIL

0401D: in den Niederlanden tritt das Sterbehilfegesetz in Kraft

  • In den Niederlanden gab es bereits seit den 60er-Jahren eine öffentliche Debatte um aktive Sterbehilfe durch Ärzte. Schließlich verabschiedete das niederländische Parlament das erste europäische Gesetz zur aktiven Sterbehilfe, welches am 1. April 2002 inkraft trat. (dradio.de 2012)

0406D: Neuschwanstein (Meteorit)

  • Der Meteorit Neuschwanstein geht in deutsch-österreichischem Grenzgebiet nieder.
  • Der Meteorit Neuschwanstein erreichte am 6. April 2002 um 22:20:18 MESZ bei Füssen in Bayern in der Nähe von Schloss Neu­schwanstein im deutsch-öster­reichischen Grenz­gebiet (Ammergauer Alpen) die Erde. Der ursprüng­liche Meteoroid zerbarst in einer Höhe von etwa 22 Kilo­metern über dem Erd­boden in einige Fragmente, welche gelb-orange nach­glühend über einem mehrere Quadrat­kilometer großen Gebiet nieder­gingen. Bisher konnten drei dieser Fragmente mit einer Gesamt­masse von rund sechs Kilo­gramm geborgen werden. Neuschwanstein wurde als Enstatit-Chondrit (Typ EL6) klassi­fiziert, eine äußerst seltene Gruppe von Stein­meteoriten. Er gilt als der erste Meteorit in Deutschland (und als der vierte welt­weit), der anhand simultaner foto­grafischer Aufzeich­nungen aufge­funden werden konnte. Bayernweit meldeten besorgte Bürger die helle Licht­erscheinung telefonisch der Polizei. Im Großraum Garmisch-Parten­kirchen, wurden ein lautes „Trommeln“ und Donner­grollen sowie zitternde Fenster­scheiben wahr­genommen. Noch über 200 Kilo­meter entfernt war durch die Hellig­keit des Meteors mitten in der Nacht Schatten­wurf von Bäumen erkennbar. (Artikel des Tages)

0412D: Putsch gegen Hugo Chavez, venezolanischer Präsident

  • Venezuela vor dem Bürgerkrieg. Die bürgerliche Opposition gegen Hugo Chavez marschiert zum Präsidentenpalast. Dort demonstrieren seine Anhänger, die Landarbeiter und Bewohner der Armenviertel. (WDR ZeitZeichen 2017)

0426D: Amoklauf von Erfurt

  • Der 19-jährige ehemalige Schüler Robert Steinhäuser tötet während eines zehnminütigen Amoklaufs am Erfurter Gutenberg-Gymnasium 16 Menschen und anschließend sich selbst
  • Im Erfurter Gutenberg-Gymnasium fallen Schüsse. Den alarmierten Polizeibeamten bietet sich ein Bild des Grauens. Tote liegen auf Gängen, in Klassenzimmern und auf einer Toilette - 12 Lehrer, die Sekretärin, zwei Schüler und ein Polizist. Nach zwei Stunden wird der Täter in einem Klassenzimmer gefunden. Es ist ein 19jährige Schüler, der wegen Urkundenfälschung der Schule verwiesen wurde. Er hat sich mit einer Pistole selbst gerichtet. (aref.de 2003)

MAI

0504D: Aqua (Satellit)

  • Start des Forschungssatelliten Aqua der US-amerikanischen NASA zur Erforschung der Rolle des Wassers im komplexen Ökosystem unserer Erde

0508D: Beginn des Weltkindergipfels

  • Wenn Worte, kaum hat man sie geschrieben, Wirklichkeit würden: Dann hätten die fast zwei Milliarden Kinder auf der Welt ein perfektes Leben. Doch diese Zauberkraft fehlt der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen leider - bis heute. (WDR ZeitZeichen 2017)

0515D: Expo.02

JUNI

0608D: Documenta11

0627D: Welterbe Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal

  • Die „Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal“ zwischen Bingen/Rüdesheim und Koblenz wird von der UNESCO zum „Weltkulturerbe der Menschheit“ erklärt.

0630D: Fußball-Weltmeisterschaft

  • 17. Fußball-WM in Japan und Südkorea; Brasilien gewinnt das Endspiel gegen Deutschland mit 2:0 Toren und wird zum fünften Mal Weltmeister. Ein Großteil der Favoriten wie Frankreich und Argentinien kommen nicht über die Vorrunde hinaus.

JULI

0701D: Flugzeugkollision von Überlingen

  • 1. Juli: Ein russisches Passagierflugzeug vom Typ Tupolew Tu-154 und eine Frachtmaschine der DHL vom Typ Boeing 757 stoßen in 11.000 m Höhe über dem Bodensee bei Überlingen zusammen und stürzen ab. Es gibt 71 Tote. Als Ursache wurde ein Fehler der zuständigen schweizerischen Luftüberwachung Skyguide angegeben. Die Flugzeugkollision von Überlingen ist das schwerste Flugzeugunglück über Deutschland in neuerer Zeit.

0715D: Nationale Anti-Doping Agentur Deutschland

  • Der Wunsch: Ein sauberer Sport - die Wirklichkeit: Doping mit allen Mitteln. Spätestens seit den 1990er Jahren standen Spitzenleistungen in allen Disziplinen unter Generalverdacht. In Deutschland sollte die NADA, als selbständige Stiftung vor 15 Jahren gegründet, den Sumpf des Wettkampfbetrugs trocken legen. (WDR ZeitZeichen 2017)

0715D: Präsidentschaftswahl in Indien

0719D: Super Mario Sunshine (Videospiel)

  • Super Mario Sunshine (jap. Sūpā Mario Sanshain) ist ein Videospiel des Genres 3D-Jump-’n’-Run. Der japanische Videospielkonzern Nintendo veröffentlichte es am 19. Juli 2002 in Japan für seine stationäre Spielkonsole GameCube. In Nordamerika kam das Spiel Ende August und in Europa Anfang Oktober auf den Markt. Es handelt sich um den Nachfolger von Super Mario 64 (N64, 1996) und um den einzigen für den GameCube veröffentlichten Teil der Super-Mario-Reihe. Der Spieler übernimmt in Super Mario Sunshine die Rolle des titelgebenden Klempners Mario, der fälschlicherweise beschuldigt wird, die Insel Isla Delfino großflächig verschmutzt zu haben. Zum Säubern der Insel verurteilt, erhält Mario die multifunktionale Wasserspritze „Dreckweg 08/17“. Dieses zum Sprechen befähigte Gerät dient als wasserbasiertes Reinigungswerkzeug und Transportmittel in Form eines Raketenrucksacks gleichermaßen. Der Dreckweg 08/17 stellt die wichtigste Neuerung innerhalb des auf Super Mario 64 aufbauenden Spielprinzips dar. (Artikel des Tages)

0727D: Flugtagunglück von Lemberg

  • Beim Flugtagunglück von Lemberg sterben 85 Menschen, über 100 werden verletzt. Es ist die bislang schwerste Katastrophe bei einer Kunstflugvorführung.

AUGUST

0812D: Hochwasser in Mitteleuropa

  • Jahrhundertflut an der Elbe und einigen ihrer Nebenflüsse, Nieder- und Oberösterreich, in der Obersteiermark und in Wien sowie in Tschechien durch die Donau und ihre Zuflüsse
  • Sommer 2002: Es war ein Sommer, der in die Geschichte einging: Hohe Niederschlagsmengen, hohe Pegelstände – und schließlich Hochwasser. (WDR ZeitZeichen 2017)

0816D: die Hartz-Kommission legt ihr Konzept zum Abbau von Arbeitslosigkeit vor

  • Heute sprechen einige Wirtschaftswissenschaftler den Hartz-Reformen einen Anteil am sogenannten deutschen Jobwunder zu. Kritik kommt von Gewerkschaften und Sozialverbänden. Vor allem die vierte Stufe, die Zusammenführung der Arbeitslosen- und Sozialhilfe, empfinden viele als ungerecht. (dradio.de 2012)

0818D: Das BGH-Skandal-Urteil 2002: Geburt als Schadensfall entschieden

  • Der Bundesgerichtshof verurteilt eine Frauenärztin zu Unterhaltszahlungen, weil sie während der Schwangerschaft die zu erwartenden Missbildungen des Kindes nicht erkannt hat. Die Eltern machten glaubhaft, dass sie sich für einen "straffreien Schwangerschaftsabbruch" entschieden hätten. Die Ärztin habe sie um die Gelegenheit gebracht, das Kind abzutreiben. (aref.de 2007)

0820D: Museo di arte moderna e contemporanea di Trento e Rovereto

  • In Rovereto eröffnet das Museo di arte moderna e contemporanea di Trento e Rovereto (MART), das unter anderem eine Sammlung futuristischer Kunst beherbergt.

0826D: Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung

  • Beginn des Weltgipfels für nachhaltige Entwicklung in Johannesburg

SEPTEMBER

0913D: Konzerthaus Dortmund

  • Eröffnung des neuen Konzerthauses (Philharmonie für Westfalen) in Dortmund.

0915D: European Interuniversity Centre for Human Rights and Democratisation (Venedig)

  • Gründung des European Interuniversity Centre for Human Rights and Democratisation in Venedig.

0916D: Pinakothek der Moderne (München)

  • Ein großer Wurf sollte sie werden und sie wurde es: Die Pinakothek der Moderne in München. Ein neues Haus für die Sammlung Moderner Kunst, das Architektur- und das Designmuseum und die Graphische Sammlung des Freistaats. (WDR ZeitZeichen 2017)

0920D: Rama-VIII.-Brücke (Bangkok)

  • In Bangkok wird die Rama-VIII-Brücke über den Mae Nam Chao Phraya offiziell eröffnet.

0922D: Bundestagswahl in Deutschland

  • Bundestagswahl: SPD und Grüne können ihre Regierungsmehrheit knapp behaupten, SPD = 251 Mandate, CDU/CSU = 248, Grüne = 55, FDP = 47. Die PDS scheitert an der Fünf-Prozent-Klausel, kann aber in Berlin zwei Direktmandate erringen.

OKTOBER

1011D: Friedensnobelpreis für Jimmy Carter

  • Jimmy Carter schaffte es als einziger US-Präsident, im Nahost-Konflikt wirklich etwas zu erreichen. Mit dem Camp-David-Abkommen begann der Frieden zwischen Israel und Ägypten. Vielleicht kam Jimmy Carter als Präsident dennoch zu früh für diese Welt. (ZeitZeichen 2017)

1012D: Anschlag von Bali

  • Bei einem Bombenanschlag auf Bali werden 202 Menschen getötet und 209 verletzt.
  • Die bis dahin als Urlaubsparadies bekannte indonesische Insel Bali wurde vor zehn Jahren Ziel von Terrorattacken islamistischer Extremisten. Australien und Indonesien verschärften als Folge ihre Anti-Terror-Maßnahmen. Erst drei Jahre später wurden die ersten Täter gefasst und verurteilt. Bis heute leidet der Tourismus unter den Anschlägen. (dradio.de 2012)

1020D: Erster Münster-"Tatort" wird ausgestrahlt

  • Boerne und Thiel sind in Deutschland so bekannt wie "Dick und Doof". Und für Kritiker ist das Ermittler-Duo auch genauso albern wie das amerikanische Komikerpaar. Die meisten Fernsehzuschauer sehen das anders: Sie lieben die verbalen Kabbeleien zwischen dem leicht alternativen Kommissar und dem alles-(besser-)wissenden Gerichtsmediziner. (WDR ZeitZeichen 2017)

1023D: Geiselnahme im Moskauer Dubrowka-Theater

  • Russland: Bei einer Geiselnahme im Moskauer Dubrowka-Theater bringen tschetschenische Rebellen 850 Menschen in ihre Gewalt

NOVEMBER

1103D: Parlamentswahl in der Türkei

  • "Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind." Recep Tayyip Erdoğan, der heutige Staatschef der Türkei, hat bereits früh in seiner politischen Karriere darauf verwiesen, was ihm die Demokratie in der Türkei wert ist und worauf er stattdessen setzt: "Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten." (WDR ZeitZeichen 2017)

1113D: Untergang des Öltankers "Prestige"

  • Im November 2002 schlug der Öltanker "Prestige" vor der galizischen Küste leck. Das marode Schiff hatte 77.000 Tonnen Rohöl geladen. Das Sinken des Schiffes und ein falsches Krisenmanagement führten zu einer der größten Umweltkatastrophen der Geschichte. An den Folgen leidet die Region Galizien noch heute. (dradio.de 2017(

1116D: Escher-Museum (Den Haag)

  • Das Escher-Museum wird in Den Haag eröffnet, das sich dem Œuvre des niederländischen Künstlers und Grafikers M. C. Escher widmet.

1119D: Mathematikum

  • Eröffnung des Mathematikums in Gießen

1121D: Nato-Osterweiterung

  • Gipfeltreffen der Nato 2002 in Prag. Erst drei Jahre ist es her, dass Polen, Tschechien und Ungarn dem Nordatlantischen Sicherheitsbündnis beigetreten sind. Nun werden sieben weitere Länder eingeladen: Bulgarien, Rumänien, Slowenien und die Slowakei, dazu die drei früheren Sowjetrepubliken Litauen, Lettland und Estland. (WDR ZeitZeichen 2017(

1124D: Nationalratswahl in Österreich

  • Nationalratswahlen in Österreich, ÖVP stimmenstärkste Partei

DEZEMBER

1216D: Catch Me If You Can

  • Eintrag in der Filmdatenbank (imdb.com)
  • Vorspann (youtube.com)
  • Einer der schönsten und originellsten Titelsequenzen der Filmgeschichte! (Rk)

1227D: Geburtstag des ersten Klonbabys (?)

  • Brigitte Boisselier, Direktorin der Fa. Clonaid, gibt die Geburt des ersten "Klon-Babys" bekannt. Das Mädchen namens Eve sei gesund und eine genetische Kopie der Mutter. (Aref Kalenderblatt 2003)

1231D: Transrapid Shanghai

  • "Fliegen in Höhe Null": Mit diesem Slogan warben die deutschen Unternehmen ThyssenKrupp und Siemens einst für die Zukunftstechnologie Transrapid. Realisiert wurde bislang allerdings nur eine Strecke für die Magnetschwebebahn und zwar in Schanghai, wo die Jungfernfahrt am 31. Dezember 2002 stattfand. (dradio.de 2012)

LEXIKON

60 X Deutschland

  • Zu Jahresbeginn wird eine neue Ära eingeläutet: Der Euro, die gemeinsame europäische Währung, wird zum Zahlungsmittel. Politik und Öffentlichkeit stehen noch immer unter dem Eindruck der Anschläge vom 11. September. Der Krieg in Afghanistan geht weiter, die Suche nach Osama bin Laden bleibt aber erfolglos. Aus dem Untergrund kündigt der Terroristenführer neue Anschläge an. Im April kommen bei einem Selbstmordattentat auf eine Touristengruppe im tunesischen Djerba 21 Menschen ums Leben. Beim Amoklauf an einem Erfurter Gymnasium erschießt ein ehemaliger Schüler 16 Menschen und sich selbst. Die Gewalttat löst eine Diskussion über schärfere Waffengesetze aus. Im Sommer treten die Elbe und ihre Nebenflüsse über die Ufer. Das „Jahrhunderthochwasser“ trifft zahlreiche Städte in Ostdeutschland; in Dresden stehen Hauptbahnhof, Zwinger und Semperoper unter Wasser. Bei den Bundestagswahlen können SPD und Grüne ihre Mehrheit knapp behaupten. Bundeskanzler Schröder hatte sich insbesondere mit seinem Krisenmanagement bei der Flutkatastrophe und seinem „Nein“ zum von den USA geplanten Irak-Krieg profiliert. Die ausdrückliche Ablehnung der Politik von Präsident Bush trübt das transatlantische Verhältnis allerdings nachhaltig. (bpb.de/mediathek)

Atlas V

  • Atlas V ist eine US-Trägerrakete für mittlere bis schwere Nutzlasten. Sie stellt das modernste Mitglied der Atlas-Raketenfamilie dar. Der Jungfernflug wurde im August 2002 erfolgreich absolviert. Die Starts wurden bis Ende 2006 durch das US-russische Unternehmen International Launch Services vermarktet, anschließend wurde dieses Geschäft aber vollständig an die United Launch Alliance übertragen, einem Joint Venture zwischen Lockheed Martin und Boeing. Seit dieser Umstrukturierung wird die Atlas V fast nur noch für Aufträge der US-Regierung angeboten. Zu den bekanntesten Nutzlasten gehört der Mars Reconnaissance Orbiter, New Horizons, der Raumgleiter Boeing X-37 und MAVEN. Besondere Merkmale der Atlas V sind ihre extrem hohe Startzuverlässigkeit (bis heute kein einziger Fehlstart), ihre stark modulare Bauweise und ihre gute Eignung für Missionen außerhalb des Erdorbits, da sie eine hohe Endgeschwindigkeit für die Nutzlast erreichen kann. (Artikel des Tages)

Beetzsee

  • Beetzsee ist eine Gemeinde mit etwas mehr als 2400 Einwohnern im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Sie entstand 2002 durch den freiwilligen Zusammenschluss der Gemeinden Brielow, Radewege und Marzahne im Vorfeld der geplanten brandenburgischen Gemeindegebietsreform 2003 (2008 wechselte Marzahne zur Nachbarstadt Havelsee). Aus prähistorischer Zeit stammen mehrere Funde in und um Beetzsee. Historisch ältester Ortsteil ist das im späten 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnte Dorf Brielow. Namensgeber für die Gemeinde war der zur Stadt Brandenburg an der Havel gehörende Rinnensee Beetzsee, an dessen Westufer sie liegt. Die Gemeinde ist Sitz des gleichnamigen Amtes, dem neben Beetzsee weitere drei Gemeinden und die Stadt Havelsee angehören. Die Landschaften der Gemeinde Beetzsee wie der See, Feuchtgebiete und Hochflächen sind in erster Linie eiszeitlichen Ursprungs. Weite Flächen sind verschiedentlich, beispielsweise als Naturpark, Landschafts- oder Naturschutzgebiet, unter Schutz gestellt. Neben den Schutzgebieten gibt es in den Orten Beetzsees ausgewiesene Natur-, Boden- und Baudenkmale. (Artikel des Tages)

Gemäldegalerie

McCoy Tyner Trio

Mozilla Firefox

  • Mozilla Firefox, auch kurz Firefox genannt, ist ein freier Webbrowser des Mozilla-Projektes. Der seit Mitte 2002 entwickelte Webbrowser zeichnet sich durch die Vielfalt an Anpassungsmöglichkeiten an die eigenen Bedürfnisse (z. B. durch eine breite Palette an Erweiterungen) aus. Firefox ist einer der weltweit am häufigsten genutzten Webbrowser. Im deutschsprachigen Raum ist er seit Mitte 2009 der meistgenutzte Browser. Im Juli 2012 besaß er dort einen Marktanteil von 43 Prozent und liegt somit vor dem Internet Explorer von Microsoft (28 Prozent). Das Mozilla-Firefox-Projekt, damals noch unter dem Namen Phoenix, wurde von Dave Hyatt und Blake Ross als experimentelle Abzweigung der Mozilla Application Suite initiiert. Die erste Veröffentlichung einer lauffähigen Version des Programms nannte sich Phoenix 0.1 und erfolgte am 23. September 2002. (Artikel des Tages)

U-Bahnhof Oberbilker Markt/Warschauer Straße (Düsseldorf)

  • Der U-Bahnhof Oberbilker Markt/Warschauer Straße (in der Planungsphase als U-Bahnhof Oberbilker Markt bezeichnet) ist eine Station der Düsseldorfer Stadtbahn. Er liegt im Verlauf der ersten Stammstrecke im Stadtteil Oberbilk der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Der unterhalb des namensgebenden Platzes Oberbilker Markt errichtete Bahnhof wurde am 15. Juni 2002 dem Verkehr übergeben. Der Platz bildet gemeinsam mit der in Nord-Süd-Richtung vorbeiführenden Kölner Straße das Zentrum des Stadtteiles. Der U-Bahnhof erschließt das benachbarte Handelszentrum und das Amts- und Landgericht. Er wird von den Stadtbahnlinien U74, U77 und U79 bedient. Eine Verknüpfung mit weiteren Linien des Düsseldorfer Nahverkehrs besteht an einer oberirdischen Haltestelle der Straßenbahn. Im Jahr 2002 lag die Zahl der Ein-, Aus- und Umsteiger bei zirka 10.000 bis 15.000 je Werktag. Die seitlich angeordneten Bahnsteige sind im Düsseldorfer Tunnelnetz, bis auf die beiden weiteren U-Bahnhöfe dieser Strecke, eine Besonderheit. (Artikel des Tages)

Quellen

Blaue Stichwörter verweisen stets direkt auf den entsprechenden Wikipedia-Artikel, daraus wird dann der Einleitungstext im ersten Abschnitt oder aus dee Chronik des Jahres 2002 zitiert. Alle anderen Quellen sind am blauen Link am Schluss des jeweiligen Abschnitts erkennbar, daraus stammt dann auch der Text des Abschnitts.

31.12.2008 Artikel eröffnet

21.09.2015 Grundstock erstellt

1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005