998

Aus WikiReneKousz
Wechseln zu: Navigation, Suche
995 | 996 | 997 | 998 | 999 | 1000 | 1001

CHRONIK

0428D: Restauratio imperii

  • Auf einer Urkunde Ottos III. erscheint erstmals offiziell die Devise der Renovatio imperii Romanorum.

1102D: Allerseelen (Gedenktag)

  • Abt Odilo von Cluny bestimmt diesen Tag als Gedenktag für die Verstorbenen. Der Tag entwickelt sich darauf in wenigen Jahren zum kirchlichen Gedenktag Allerseelen.

LEXIKON

Bischof Franko (Worms)

  • Franko folgt dem am 3. August gestorbenen Hildebold als Bischof von Worms.

Bischof Leo von Vercelli

  • Kaiser Otto III. ernennt Gerbert von Aurillac zum Erzbischof von Ravenna und Leo von Vercelli zum Bischof der piemontesischen Stadt Vercelli.

Bischof Thiddag (Prag)

  • Thiddag wird als Nachfolger des im Vorjahr von den Prußen ermordeten Adalbert Bischof von Prag.

Byōdō-in (Tempel)

  • Der japanische Tempel Byōdō-in wird errichtet.

Sultan Mahmud von Ghazni (Ghaznawiden)

  • Sultan Mahmud von Ghazni verdrängt seinen Bruder Ismail in Chorasan und übernimmt die Macht im Reich der Ghaznawiden mit der Hauptstadt Ghazni – vorläufig unter der Oberherrschaft der persischen Samaniden. Unter ihm erreicht die ehemalige Militärsklavendynastie der Ghaznawiden ihren Machthöhepunkt.

QUELLEN

Blaue Stichwörter verweisen stets direkt auf den entsprechenden Wikipedia-Artikel; alle anderen Quellen sind am blauen Link am Schluss des jeweiligen Abschnitts erkennbar, daraus stammt dann auch der Text des Abschnitts.

19.07.2020 Artikel eröffnet

25.08.2020 Grundstock erstellt

995 | 996 | 997 | 998 | 999 | 1000 | 1001