656

Aus WikiReneKousz
Wechseln zu: Navigation, Suche
640 | 656 | 680

Juni

0617D: Kalif Osman ibn Affan erschlagen

  • Der Kalif Osman ibn Affan leistete mit der Zusammenfassung des Korans zu einem Buch einen wesentlichen Beitrag zur Ausbreitung des Islams. Bis dahin waren die Offenbarungen des Propheten Muhammad nur auf verstreuten Blättern und Notizen oder mündlich weitergegeben worden. Vor 1350 Jahren wurde der dritte Kalif Opfer des ersten politischen Mordes in der islamischen Geschichte. (dradio.de 2006)

Dezember

1209D: Kamelschlacht

  • Die Kamelschlacht oder Schlacht von Basra war eine Schlacht, in der sich am 9. Dezember 656 (dem 34. Jahr der islamischen Zeitrechnung) bei Basra die Anhänger des vierten Kalifen und Schwiegersohns Mohammeds, Ali ibn Abi Talib, und dessen Gegner, die seinen Anspruch auf das Kalifat bestritten, gegenüberstanden. Die Schlacht endete mit einem Sieg der Anhänger Alis.
  • Der größte Teil islamisch motivierter Gewalt richtet sich nicht gegen die westliche Welt, sondern gegen die Muslime selbst. Die Spaltung der islamischen Konfessionen in Sunniten und Schiiten ist dabei fast so alt wie der Islam selbst: Die erste Schlacht fand am 9. Dezember 656 im Irak statt. (dradio.de 2011)

Quellen

Blaue Stichwörter verweisen stets direkt auf den entsprechenden Wikipedia-Artikel, daraus wird dann der Einleitungstext im ersten Abschnitt zitiert. Alle anderen Quellen sind am blauen Link am Schluss des jeweiligen Abschnitts erkennbar, daraus stammt dann auch der Text des Abschnitts.